Yamaha rd 80 mx Auspuff und Yamaha Rd 80 lc Auspuff?

1 Antwort

Überprüfe einfach die Bohrungen an dem Auspuff. Am Krümmer und an den Halterungen und dann vergleiche diese mit den Halterungen an der RD 80 lc -soweit ich noch weis muss man da nur gering modifizieren, an der Hinteren Halterung. Vorne am Krümmer müsste alles passen.

Eloxiert Auspuff wurde zerkratzt!

Hallo liebe Motorradfreunde, heute fuhr ich mit meiner Hornisse und meinem Kumpel als Sozia, ins Einkaufcenter um bei Media Markt n´ bisschen zu stöbern. Mein Motorrad parkte ich vor dem Einkauszentrum neben einer Aprilia RS4 und einer Harley Davidson. Zu beiden Seiten knapp 1 Meter Platz zum nächsten Motorrad. Als wir fertig waren und rauslauften, ging ich auf mein Motorrad zu, und sah war helles an meinem schwarzen Arrow Endtopf. Erst dachte ich, es wäre Schmutz. Dem war leider nicht so. Irgendein kompletter Schwachkopf hat meinem Auspuff zerkratzt. Ihr könnt euch nicht vorstellen wie wütend ich war. Und dann noch auf der rechten Seite mit der Harley. Kein Idiot braucht so viel Platz zum rangieren darum denke ich, jemand hat das mutwillig gemacht. Als ich nämlich von meinem Motorrad abstieg, war noch alles i.O... Zum Glück wars nur der Auspuff. Was haltet ihr von solchen Idioten? Kann ich den Schaden irgendwie optisch beheben?

Gruß, tomasson05

...zur Frage

Yamaha brint keine drehzahlen und keine Leistung -- zum verzweifeln

Mein Yamaha bringt keine Umdrehungen. Habe schon beide Vergaser gereinigt, Luftfilter gereinigt, Auspuffanlage gereinigt. Hat alles nichts gebracht. Wenn ich gas gebe qualmt er aus dem linken auspuff (wirklich extrem) und aus dem rechten kommt fast nichts. sobald ich vom gas runter gehe qualmt es zum linken Auspuff raus. Wenn ich fahre kommt er auf ca. 5,5 tausend umdrehungen und beginnt dann zu stottern. auch beim abwerts fahren steigt die drehzahl nicht. als ich den Vergaser das letzte mal offen hatte (das 2. mal) war er sauber. ich habe mit der luftpistole noch mals alles durchgeblasen (auch das öl aus der Leitung) und als ich ihn wider eingebaut hatte stieg die drehzahl für einen kurzen moment auf knapp 10'000 umdrehungen.

Kann es sein dass er zu viel öl bekommt? oder die zündung?

Bitte helft mir...ich bin Ratlos.

(Übrigens ist es ein Yamaha 1E7 .. jahrgang 80. aber hat noch wenige km...sollte also noch gut laufen - service wurde jedes Jahr gemacht)

...zur Frage

Yamaha 535 läuft nicht nach langer Standzeit?

Hallo ich habe einige Probleme mit einer gebrauchten Virago. Habe sie mit dem Wissen gekauft, dass der Vergaser gereinigt werden muss, da sie länger stand.

Folgendes wurde bis jetzt bereits gemacht:

Vergaser auseinander gebaut, mit Reinigungsbenzin gründlich gereinigt und Kleinteile mit einem Reparatur Kit gewechselt.

Ansaugstutzen erneuert und gut abgedichtet.

Auspuff neu abgedichtet.

Luftfilter, Ölfilter,Benzinfilter, Membranen erneuert.

Alle Öle, Flüssigkeiten erneuert.

Anlasserleerlauf und Anlasser repariert.

Jedoch kommt sie nicht auf Touren. Am anfang nahm sie fast kein Gas an, ging schnell aus und kam kaum über 50. Nun geht sie nicht mehr aus und kommt etwa auf 80. Heute jedoch ein Rückschritt...nach einer kleinen Probefahrt ging sie aus und springt nicht mehr an. Wenn man den Schlüssel umdreht läuft die Benzinpumpe unnormal lange (etwa 5 Sekunden) jedoch jedes mal wenn man den Schlüssel dreht, fast als hätte sie kein Sprit mehr und würde Luft ziehen. Ich bin jedoch erst wenige Km gefahren also kann das nicht sein. Umstellen auf Reserve bringt keine Veränderung. Bin nun langsam am Ende mit den Ideen was ihr noch fehlen könnte. Jemand eine Idee oder Lösungsvorschläge?



...zur Frage

Welches Bike eignet sich besser zur Leistungsreduzierung auf 35 KW?

Hallo, wir stehen vor der Wahl eines von zwei gebrauchten Motorrädern zu kaufen. Das Bike ist für meinen Sohn, der als 19-jähriger Fahranfänger ein Bike mit max. auf 35 KW fahren darf, also müssen wir drosseln. Modell 1: Kawasaki ER 6 F, Bj. 2008, 650ccm, 53 KW, 2-Zylinder Modell 2: Yamaha XJ6 Diversion, Bj. 2008, 600 ccm, 57 KW, 4-Zylinder. Nun stellen wir uns die Frage welches Bike sicher besser zur Leistungsreduzierung auf 35 KW. Die Kawa 2-Zylinder oder der Yamaha 4-Zylinder. Gibt es dazu bei euch Erfahrungen für eines der beiden Modelle. Kann man zum Thema Leistungsreduzierung für einen 2- bzw. 4-Zylinder eine generelle Aussage treffen, was sich besser eignet. Uns geht es hauptsächlich um den „Durchzug“ beim Überholen also von 60 km/h auf 100 km/h bzw. von 80 km/h auf rund 120 km/h. Wir würden uns über vielen Antworten und Erfahrungen sehr freuen.

...zur Frage

zuverlässiger Erstroller (125ccm)

Hi Leute

Meine Freundin hat kürzlich den Code111 (125ccm mit B-Schein) gemacht und ich überlege ihr einen Roller zu schenken da sie in der Stadt mobil sein soll (Öffis sind zwar vorhanden aber suboptimal auf ihrer Strecke)

Am liebsten hätte sie ja eine Vespa GTS - jedoch finde ich dass sie erst mal einen günstiger Roller hinlegen soll bis sie etwas Routine gesammelt hat und auch weis ob sie das Teil überhaupt regelmäßig verwendet. Was Preis/Leisung angeht denke ich ausserdem dass Vespa etwas Nachholbedarf hat.... Naja aber optisch will sie halt nix anderes...

Was ich jetzt suche ist ein günstiger Roller der möglichst nach Vespa aussieht und einigermaßen problemlos ist. Ich denke dass sie Unterschiede in den Fahrleistungen nicht so sehr bemerken wird - er sollte nur einigermaßen handlich sein dass sie in der Stadt gut durch kommt. Überland wird selten sein es gibt allerdings ein Stück Stadtautobahn auf ihrer Strecke auf dem das Teil zumindest 80 - besser 100 laufen sollte ohne gequält zu sein.

Meine Suche bei 1000PS hat mal einige piaggio fly 125 zu tage gebracht - preislich wischen 1000 und 1500€ mit verschiedenen km Leistungen und Baujahr um 2008 herum. Der wäre für sie optisch annehmbar und ich denke preislich auch ok - weis jemand wie sich die Dinger auf Dauer benehmen? irgendwelche Leiden? Fahrberichte?

Auch eine Option währe die Kymco Like 125 - die würde ihr gefallen jedoch kann ich mit Kymco überhaupt nichts anfangen - mir wäre ja eine Yamaha am liebsten da ich mit meiner Fazer immer nur gute Erfahrungen gemacht habe - aber naja.... wenn Frauen sich was schickes einbilden dann ist man mit Testberichten leider machtlos...

mfg Alex

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?