Yamaha FZ 1 oder R1 ???

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 10 Abstimmungen

R1 gegen FZ 1 eintauschen. 50%
Alles nochmal überlegen 30%
R1 behalten 20%

10 Antworten

Alles nochmal überlegen

Hallo, ich besitze z.Z. meine zweite FZ1-N (ABS 2008), eine 98iger R1 und eine 2004er R1. Zur Sache: fahr die FZ1 erst mal Probe, gegen eine 2004er oder 2007er R1 ist das Bike keine Alternative. Tausche lieber die FZ6 gegen die FZ1 ein, oder bau eine SB-Lenker auf die R1.

Genau !!! Gute Idee! Bau deinen R1 einfach zur "Nackte" um...!!

Anderer Lenker, Verkeidung runter, Fußrasten verlegen und das ganze auf ca. 250km/h kürz übersetzen (z.B. 16/50 vo/hi)!

Dann hast Du sicher genau DIE Nackte die Du eigentlich immer schon wolltest !! :-)))

0
@michlm

!! Stimmt !! Aber Spatz bei Seite: Um das FZ1-Fahrwerk in die Nähe der R1 zu bringen sind einige Teuronen nötig und damit Spaß aufkommt muß die Übersetzung bei der FZ1 auf jeden Fall geändert werden.

0
@Rasch

..äääh....mein Komentar war eigentlich nicht ironisch gemeint...

...bin ja auch der Ansicht das eine R1 sicher besser liegt UND geht als eine FZ1 ... deswegen eben auf nackt UMBAUEN! (Das war mein voller Ernst!) :-)))

0
@Rasch

Sorry habe es est jetzt gelesen,mir geht es nicht um den Lenker sonderern allgemein das die R1 nichts mehr für die Straße ist. Den was ich gerade von Kumpels höre mit was sie in die Falle gelockt werden vergeht mir der Spaß. Und ein Superbike Lenker Umbau kommt überhaupt nicht in frage,das ist als man aus einem Rennpferd einen Ackergaul macht.

0
Alles nochmal überlegen

Spare noch ein wenig, bau deine R1 für die Rennstrecke um, und kauf dir für die Straße was günstiges und gemütliches!

So kannste den sportler in dir mehr als befriedigen und musst auch kein Angst mehr vor Teuren zetteln im Briefkasten haben :-)

Servus! Gegenüber der R1 hat die FZ1 deutlichere Alltagsqualitäten, die FZS meiner ist meiner Meinung nach noch alltagstauglicher.

Das Leistungsplus der R1 ist natürlich enorm, eine echte Adrenalinpumpe.

Wertmässig wird die FZ1 schneller abbauen als die R1

Es kommt halt drauf an, wie du "alltagsmässig" mit der R1 zurecht kommst.

Gruß, Reinhold

Alles nochmal überlegen

...was du fahren willst... stummel oder einen hohen lenker. danach entscheided sich meiner meinung nach alles. genug leistung hast du so oder so. und sportlicher ist die R1.

R1 gegen FZ 1 eintauschen.

Ist nicht so leicht zu beantworten...!

"Brauchen" tut man Vollverkleidete Maschinen ohnenin erst ab ca. 180Km/h...

Wenn Du das nicht brauchst ist die Entscheidung einfach...

..Wobei die Bremsen + Fahrwerk bei der R1 vermutlich eine Stufe besser als bei der FZ1 sind, aber da kann man ja auch noch später mal was dran "basteln"... :-)

Deswegen, ist für mich (noch dazu als alten Naked-fahrer) die Entscheidung klar:

Ihr macht mich verrückt,ich dachte schon ihr redet mir das aus.Und nun .... Aber ich möchte die anderen nicht beeinflußen.

0
R1 gegen FZ 1 eintauschen.

Ich weiss nicht wo du wohnst ,aber Motorradrichter in Bad Laer bietet die FZ1 mit Abs 8500 Euro und hat auch sonst super Preise. http://www.motorradrichter.de/index2.html

Wir haben unsere Möpps da auch gekauft und immer zufrieden.

R1 behalten

Hört sich an, als hättest du auch bei wenigen Kilometern so viel Spass an der R1, dass du sie behalten solltest.

R1 gegen FZ 1 eintauschen.

ich weis ja nicht was für ein Baujahr deine R1 ist

ich weis nur das die FZ 1 ABS hat,

und ob deine das jetzt hat weis ich nicht,

wenn nein dann würde ich Tauschen,

wenn beim Tausch keine Verluste entstehen,

also Finanziell,

dann würde ich das Machen Alt gegen Neu,

1.

es ist neu

2.

es hat wieder neue Garantie

und

3.

es hat ABS

Meine R1 ist Bj 07,aber die Fz 1 ist das Modell 07 ohne ABS auf das ich gerne verzichte.

0
R1 gegen FZ 1 eintauschen.

Weg mit dem Eimer - Supersportler auf der Straße ist für Poser. Wenn Du auch Rennstrecke fährst, hol Dir von dem übrig gebliebenen Geld eine kleine Rennmöhre, die auch mal in die Eke fleigen darf.

Muss natürlich "Ecke fliegen" und nicht "Eke fleigen" heißen - nicht das enigma sich die Rechtschreibfehler hier einverleibt. ;-)

0
R1 gegen FZ 1 eintauschen.

Auf der Straße bist Du mit einem Supersportler meiner Ansicht nach eh falsch aufgestellt. Und so ganz unsportlich ist die FZ ja nun auch nicht. An deren fahrwerktechnische Grenzen kommt Otto Normalfahrer eh nicht ran. Also was soll's? Klopp die R1 inne Tonne und mach mal auf Vernunft.

"...An deren fahrwerktechnische Grenzen kommt Otto Normalfahrer eh nicht ran..."

 

...also da schätze ich persönlich zwar den Nitro nach 20 Jahren Sportler fahren doch irgendwie anderes ein, aber gut.... ;-)

0
@michlm

Das mag ja sein. Aber wie muss man auf öffentlichen Straßen unterwegs sein, um das Potential voll auszureizen? Irgendwie kann ich mir nicht vorstellen, dass das dann noch gesetzeskonform sein soll ;-)

0
@frschilling

1.: ..von Gesetzeskonform war doch hier nie die Rede, oder ? ;-)

2.: Wenn man z.B. so wie ich in einer hügeligen Gegend wohnt kann man in engen Kehren und im Kurvengeschlängel ständig an der Haftgrenze fahren ohne die jeweils erlaubt Höchstgeschwindigkeit zu überschreiten ! ;-)

3.: Was meinst Du eigentlich mit "Potential voll auszeizen"??

Man muß doch nicht immer auf der ALLERLETZTEN Rille unterwegs sein um Fahrwerksschwächen zu bemerken... !

Meiner Erfahrung nach reichen dazu (bei normalen Straßenmotorrädern!) meistens schon 80%-90% aus um zu merken ob der Hobel wie auf Schienen liegt oder irgendwie bei jeder kleinen Bodenwelle oder Radiuskorrektur nervös herumschaukelt und dabei einfach kein Gutes/sicheres Gefühl vermittelt!!

Auch ohne das ich mich dabei regelmäßig auf die Schnauze lege macht mir deswegen ein besonders gutes Fahrwerk einfach mehr Spaß, bringt mehr Fahrspaß und bietet mehr Sicherheitsreserven !

0
@michlm

Da muß ich michlm voll zustimmen und das ist auch das Problem der FZ1 im Vergleich zur R1. Das Fahrwerk ist zwar nicht schlecht aber die Rasten schleifen verhältnismäßig früh und bei Bodenwellen liegt die R1 einfach besser bzw. sicherer. Das bei einer 1000er die 8 - 10 KiloEuro kostet gegenüber einer R1 für 13 KiloEuro gespart werden mußte ist wohl jedem klar.

0

Was möchtest Du wissen?