Yamaha Dt 125 Zylinderkit einbauen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Moin,

ich kann keine Probleme erkennen. Der Kit ist komplett und dein Moped wird in der Liste aufgeführt. Wenn du unsicher bist, bietet doch der Link die Möglichkeit ("Zur Anfrage"), direkt dem Händler deine Bedenken zu übermitteln (mit Fahrgestellnummer). Sogar telefonisch ist er zu errreichen.

Zum "Kolbenkopf": Der Bereich nennt sich Kolbenboden.

...... und wo sind die Kolbenfüße ?!?

0
@Yamasaki50

Den Begriff kenne ich nicht. Meinst du den Kolbenbolzen? Der ist auch im Kit enthalten.

0

Vielen Dank für das Sternchen. :)

0

Wenn die "Powerwalze" beschädigt wurde, ist davon aus zu gehen, das ohne Nachbearbeitung selbiger, ein Übermasskolben eingebaut wurde. Die Powerwalze steht dann dem Kolbenring im Weg, wenn sie geöffnet ist.  

Sollte der Zylinderkit dem Originalstandardeinbaumass des Hertsellers entsprechen, könntest Du auch eine unbearbeitete Powerwalze einbauen. Wenn nicht, muss diese nachgearbeitet werden! Sonst fliegt dir wieder der Kolbenring um die Ohren.

Die Walze ist Bestandteil des Zylinderkits und muss somit nicht nachgearbeitet werden.

2

[UNSICHER] Yamaha DT 125 einfahren und kaltstart?

Hey, ich würde mich gerne etwas schlau machen. Mein Motorrad: Yamaha DT 125 R 1998 DE03

Jetzt zu meiner Frage: Ich habe dieses Moped mit 33000km gekauft und bin nun in einem 3/4 Jahr um die 8K Kilometer gefahren. Der letzte Kolben und Zylinder wurde bei 30000km gemacht. Nun habe ich einen Kolbenfresser.

Der Zylinder ist bei einem Motorcenter, der mir einen Übermaßkolben auf den Zylinder abstimmt und diesen Hohnt.

Jetzt würde ich gerne wissen, wie man die DT am besten warm fährt und wie man sich am besten verhält, wenn man sie heiß abstellen muss? 2 Takter kann man schlecht abkühlen bevor man sie aus macht.

Habe in diesem Forum einiges über die Wärmebildung bei Motoren gelesen und weiß nun nicht so recht wie das bei meiner DT ist. Sie ist Wassergekühlt aber aus welchem Metall der Zylindrt besteht weiß ich leider nicht.

...zur Frage

Ist sowas in Deutschland zugelassen?

Guten Tag zusammen. Ich habe mir vor ein paar Tagen einen Chopper gekauft (Yamaha xvs 125 bj. 2002). Nun habe ich mir aus optischen Gründen überlegt mir so einen coolen Chopper Luftfilter zu holen, die man oft an bobbern sieht. Nun weiß ich nicht, worauf ich achten muss, damit meine ich, welchen Luftfilter ich mir kaufen muss. Gibt es da verschiedene. Aber natürlich erstmal die Wichtigsten Fragen: Sind diese überhaupt in Deutschland zugelassen und muss ich sowas eintragen lassen?

Kann sein, dass die Frage etwas dumm ist, aber bin noch ein ziemlicher Amateur und versuche soviel wie möglich zu lernen.

MfG

...zur Frage

Verschiedene Hubräume im gleichen Motor?

Mir kam die Idee beziehungsweise Frage als ich ein Mofa neben einem Supersportler gesehen habe. Ich weiß das ist sehr unrealistisch aber sowas sollen wir uns im Studium auch teilweise ausdenken, ich möchte nur wissen ob es möglich wäre ;) Also: Man nehme z.B. einen Dreizylinder mit z.B. 825ccm – Aufgeteilt wie folgt: 2x 350ccm und beim mittleren Zylinder 125ccm. Der mittlere Zylinder wird in der Stadt genutzt und wenn konstante Geschwindigkeiten gefahren werden. Um Probleme wie beim VTEC-System von Honda zu vermeiden kann der Fahrer hier voll mitentscheiden. Auf der Landstraße oder bei schnelleren Fahrten werden die 2 anderen Zylinder zugeschaltet. Vorteil: Geringe Emissionen und Fahrleistungen wenn ein potenter Motor nicht gebraucht wird, andererseits auf Knopfdruck genug Leistung um heutige Anforderungen zu erfüllen. Das alles in der Baubreite eines Dreizylinders wie bei Triumph und Konsorten. Nachteil: Wahrscheinlich hohe Kosten bei der Zylinderabschaltung und Probleme bei den Wirkungsgraden wegen den Kolben, die man in den verschiedenen Modi evtl. "mitschleppt". Was sagt ihr dazu? Sinnvoll und machbar oder Schnapsidee? Danke euch!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?