Yamaha defekt und Händler findet keinen Fehler was nun?

0 Antworten

Erlischt die Gewährleistung oder Garantie beim Umlackieren eines neuen Motorrades?

...zur Frage

Was fällt unter die Gebrauchtwagen Gewährleistung?

Guten Tag,

Ich habe im Mai ( vor 4 Monaten) bei einem Händler eine Honda Sc57 erworben. Logischerweise mit einem Jahr Händler Gewährleistung. Vor 2 Monaten merkte ich ein minimales rattern/rascheln im Bereich des Getriebes. Ging aber von einem mechanischen Geräusch aus, welches einfach existiert und so in Ordnung geht. Jetzt wurde das rascheln aber viel aggressiver und bermekrnbarer.

Meine Frage ist also, habe ich eine Chance das dies vom Händler übernommen wird?

Danke für antworten und LG. (Ausprobieren werde ich es eh, wollte nur eine Einschätzung von euch)

...zur Frage

Keine Garantie für Oldtimer?

Bin gerade über das Inserat eines Motorradhändlers gestolpert, wo bei einem Oldtimer (Honda Dax von 1979) steht "Auf Grund des Alters natürlich ohne Garantie/Gewährleistung."

Ist das überhaupt möglich, dass ein Händler Garantie bzw. Gewährleistung nicht gibt? Normal kenne ich das nur, dass so Händler bei fraglichen Fahrzeugen einfach nicht an Privatleute verkaufen.

...zur Frage

Welche Bekleidungshersteller bietet die längste Garantie?

Welcher der vielen Hersteller für Motorradkleidung bietet über die gesetzliche Gewährleistung die längste Garantie, bzw. überzeugt mit großer Kulanz?

...zur Frage

Kann mir jemand sagen inwieweit Garantie und Kulanz gilt ?

Hallo, einige von euch kennen bestimmt diesen Bericht: http://www01.gb2-motorradonline.tfag.de/test/langstreckentests/dauertest-ducati-st-4---klang-wunder.228843.htm

Mich interessieren besonders die Aussagen zu Kulanz und Garantie. Hätte ich die auch bei einem Gebrauchtkauf von Privat ?

...zur Frage

Motor geht aus nachdem ich die Kupplung ziehe! Warum? Was ist zu tun?

Hallo! Gestern ist mir was seltsames passiert. War tanken und setze mich auf das Motorrad, lass den Elektrostarter an und als ich dann die Kupplung ziehe u n d den ersten Gang einlege geht die Maschine einfach aus. Habe es ein paar mal wieder versucht und immer wieder das gleiche. Habe schon gedacht, nun muss ich die Maschine nach Hause schieben, als ich dann beim nächsten Start mehr Gas gegeben habe dann lief sie wieder an. Hätte ich kein Gas gegeben, wäre sie mir wieder ausgegangen. Heute habe ich ein paar Probestarts gemacht und festgestellt, daß die Maschine bein Standgas ausgeht. Wenn ich den Gashebel bzw. die Drehzahl etwas erhöhe geht sie nicht aus. Aber so kann das nicht bleiben. Woran liegt der Fehler? Was muss ich tun? Eing Gang zum Händler wird wahrscheinlich, denn selbst herumschrauben kann ich nicht. (Es handelt sich um eine 125ccm Honda Varadero, Bj 2001 mit 20.000km) Gruß Otto.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?