Yamaha aerox ging an aber sofort wieder aus und springt nun nicht mehr an

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nun ziehst Du den Spritschlauch am Vergaser ab, drehst den Benzinhahn auf, dann sollte mal Benzin raus laufen. Wenn nicht, ist, - wenn es kein automatischer Benzinhahn ist, der mit Unterdruck funktioniert, was verstopft. Dann sauber machen. Beim Automatischen nach sehen, ob der Unterdruckschlauch dicht ist. Passt alles, prüfen, ob an der Zündkerze ein Funken da ist. - Wenn ja bekommst Du noch Antwort. Wenn nein, weiter nach sehen: Kerzenstecker, Zündkerze, Zündspule, Zündkabel. Das ist mal das erste, was Du machen solltest.

Ob genug Sprit drin ist würde ich als erstes prüfen.

ähm... und was läuft das Ding 'ungedrosselt'?

Tank ist halb voll.

Und keine Ahnung was der ungedrosselt läuft. Ist aber alles original.

Was möchtest Du wissen?