X-LITE X-802R oder X-LITE X-603?

5 Antworten

Helmkauf ist wie Handschuhe kaufen, Schuhe kaufen, Jeans kaufen, DAT DING MUSS PASSEN!

Die Unterschiede der beiden Helme kannst du selbst ergoogeln, danach musst eh in ein Geschäft und probieren denn... Helmkauf ohne probieren? Für mich ein absolutes nogo! Der Verkäufer kann dir dann bestimmt auch noch was über die Helme sagen.

In erster Linie muss der Helm zu Deinem Kopf passen, nicht andersrum. Nur so ist die maximale Sicherheit und Tragekomfort gewährleistet. Was nützt Di der tollste Helm, wenn er Dir beim nächsten Unfall einfach vom Kopf fliegt oder der Helm nach 10 Minuten derart heftig drückt, dass du deswegen nicht mehr weiterfahren kannst.

Elefanten z.B. finde ich super, passen aber nicht in meine Garage rein, ich kann die nicht reiten, geschweige denn aufsitzen weil ich viel zu klein bin. Nutzt mir also rein gar nichts ;-)

 

Ansonsten gehe in mehrere Läden, die diese Helme verkaufen, lass Dich beraten und Dir die Unterschiede erklären.

Hallo,

beim Kauf eines Helmes ist es wirklich wichtig, dass er auch passt. Ich habe mir immer einen Helm auf Amazon bestellt und probiert. Hat er nicht gepasst, habe ich ihn zurückgeschickt. Das ging auch wirklich ohne Probleme.

Zu den beiden Helmen folgendes: X-Lite finde ich persönlich nicht so gut. In der gleichen Preisklasse gibt es deutlich besseres. Ich denke dabei an Shoei oder HJC Helme. Beide haben eine Top Verarbeitung und hochwertige Materialien. Ich habe momentan den Shoei NXR und bin damit sehr zufrieden!

Falls du noch ein paar nützliche Infos suchst, kann ich dir diese Seite hier empfehlen: http://der-motorradhelm-test.de/ 

Da gibt es wirklich hilfreiche Tipps, die du beim Kauf generell beachten solltest.

Hoffe, ich konnte helfen :)

40

Bist du ein Amazon-Mitarbeiter?

2
26
@Biker75

...weil du der erste bist, der zu einen Helmkauf bei A.... rät!!!

Selbst mit A... prime ist das Schwachsinn!!! Willst du probieren und zur Post rennen oder fahren???

Mit A... prime bekommst du nach der Bestellung und Bezahlung (Tag 1) mit viel Glück den Helm am nächsten Tag (Tag 2)... passt nicht, also, Tag 3, Helm zurückschicken. Tag 4, 5, 6 und vermutlich 7 gehen für die Rücksendung und die Bearbeitung drauf (das Geld für den zurückgeschickten Helm hast aber noch nicht wieder auf deinem Konto).

An Tag 2, suchst dir aber bereits einen anderen Helm, bezahlst den wieder und erhältst ihn an Tag 3... dann stellst du fest, dass zwar die Größe passt, aber die Form nicht optimal ist.... schickst ihn also an Tag 4 wieder zurück..... Tag 5, 6, 7 und vermutlich 8 gehen wieder für Rücksendung und Bearbeitung drauf.... die Kohle von Helm 1 und 2 ist aber noch immer nicht auf deinem Konto...

So bestellst du an Tag 3 den dritten Helm und bezahlst ihn.... wenn du noch kannst, sonst musst du jetzt zwischen 2 - 6 Wochen warten, bis dir das Geld für die ersten beiden Helme gutgeschrieben wird. Ich weiß ja nicht was du verdienst, geht mich auch nichts an, aber... mein Helm hat 600,- € gekostet, ich könnte mir nicht 3 auf einmal leisten und auf 1200 € verzichten, bis ich das irgendwann wieder auf meinem Konto finden würde....

Oder bist du einer von denen, die in den Laden gehen, dort 2 Stunden lang einen Fachverkäufer beschlagnahmen, sich beraten lassen, ausprobieren und dann doch im Internet kaufen, weil's dort 25 € günstiger ist???? In dem Fall, behalte ich meinen Kommentar jetzt besser für mich....


Also... die meisten hier kaufen ihre Helme so:

Im Internet schauen, was es alles neues gibt, was so in Frage kommen könnte, evtl. ne Liste machen.

Rein in den Laden, umschauen, in Frage kommende Helme suchen, probieren. Während dessen gesellt sich meist ein Fachverkäufer dazu, mit dem kann man reden, die Punkte die einem wichtig sind anbringen, er holt mir meine "Wunschmodelle", zeigt mir Alternativen und berät mich.

Ist es noch nicht so ganz 100%ig das was ich will, dann fahre ich noch einen Laden weiter und.... das Spiel beginnt von neuem....

Evtl. noch ein 3. Geschäft??? Auch gut, wenn nötig....

Jedoch: an diesem Abend, habe ich meinen neuen Helm... einzige Ausnahme: Wunschfarbe war nicht da und er musste bestellt werden.... dann... habe ich ihn, ohne weiteren Aufwand, 2 - 3 Tage später.

SO kauft man Helme!

4
2
@Mankalita2

Ich habe meine Helme meistens auch nicht bei Amazon bestellt, sondern bei Polo Motorrad im Online Shop. Da hast du nicht das Problem mit der Belastung deines Kontos. Warum? Du kannst alles auf Rechnung kaufen. Bestelle mir somit auch gerne mal 3 Helme gleichzeitig und probiere sie alle. Da hat man keinerlei Kosten!

0
26
@Biker75

Jetzt widersprichst dir aber selbst! Wenn ich dich zitieren darf:

Ich habe mir immer einen Helm auf Amazon bestellt und probiert.

Bei Amazon Kauf auf Rechnung? Also... meine Bonität ist einwandfrei, aber bei Amazon wurde mir noch nie ein Kauf auf Rechnung angeboten.

Bei Polo, Louis und/oder Hein Gericke etc. kann ich natürlich auf Rechnung bestellen, du hast aber oben eindeutig von Amazon geschrieben. Dennoch kann ich dein Vorgehen nicht empfehlen (Kauf "wo auch immer" im Internet, ich gehe zum Helmkauf in ein Ladengeschäft und bisher bin ich noch immer am selben Tag mit meinem neuen Helm nach Hause gekommen. Hat mich also maximal nur ein paar Stunden gekostet und ich habe noch eine Beratung dabei (auch wenn ich meist schon vorher weiß was ich will).

0
2
@Mankalita2

Kann ja jeder machen wie er will ^^ Ich bestelle weiterhin im Internet meine Helme, weil ich damit zufrieden bin!

0
26
@Biker75

Natürlich darf das jeder machen wie er/sie mag. Nur verstehe ich nicht, dass man zu etwas rät, was man offensichtlich selbst nicht so handhabt. Denn das was du in deiner Antwort geschrieben hast (Amazon) ist - zumindest finanziell - etwas völlig anderes als das was du später geschrieben hast (Polo).
Ansonsten... klar, du darfst deine Helme natürlich im I-Net kaufen, wenn du meinst, dass das gut ist.

0

Shoei NXR oder GT-Air?

Hallo Leute, ich stehe vor der Qual der Wahl. Ich brauche einen neuen Helm. Habe den X-Lite 661 getestet der war mit aber viel zu warm und laut. Könnt Ihr mir eure Erfahrungen und Empfehlungen zu den oben genannten Shoei Helmen mitteilen? Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Motorrad Ausrüstung

Hi Leute, wie sieht es mit der Ausrüstung für eine 125er aus? Reicht eine einfache lederjacke ohne spezielle protektoren? Was könnt ihr mir empfehlen? Ich will mir zudem einen enduro/cross helm zulegen, einen zu dem man eine Brille braucht, der noch kein visier hat :) ich habe schon einen von ktm gesehen weiß aber nicht genau wie er heißt, rok bagoros trägt ihn meistens...was könnt ihr mir hier empfehlen? Zudem wollte ich Handschuhe, die cool aussehen aber auch funktionell sind...am besten ist es natürlich wenn helm und handschuhe orange, weiß, schwarz oder etwas in der richtung sind, da ich mir die ktm 125 duke holen will und alles design technisch zumindest ein bisschen abstimmen möchte :D Freue mich auf antworten und wer rechtschreibfehler findet darf sie gern behalten :)

...zur Frage

Sind alle Sonnenblenden schlecht bei Helmen?

Ich wollte mir eigentlich einen Caberg Helm mit innen montierter Sonnenblende kaufen, bevor ein Verkäufer zu mir kam und sagte, dass alle Helme mit innen liegender Sonnenblende eine eingeschränkte Stabilität aufweisen und somit nicht empfehlenswert seien. Tatsächlich ließen sich alle Helme mit Sonnenblende im Stirnbereich ein wenig eindrücken, Helme ohne Sonnenblende nicht. Was sagt ihr dazu? Kann man das so pauschal sagen oder gibt es auch stabile Helme mit innen liegender Sonnenblende?

...zur Frage

Kaufberatung Honda,Yamaha, Kawasaki

Hallo, nach langer suche wende ich mich mal hier ans Forum. Ich stelle mich mal vor, ich heiße Alexander, bin 22 Jahre und komme aus Brilon. Ich habe mein A- Klasse seitdem 11.06.2012 und bin seitdem auf der suche nach einem Motorrad. Ich war in der letzten Zeit bei vielen Händlern, habe mir 3 Motorräder zur engeren Auswahl genommen und jetzt habe ich halt das Problem, dass ich die besagten Motorräder nicht probefahren kann, da ich die 34 PS Sperre habe. Probe gesessen habe ich sie zwar aber das sagt mir nicht viel, da ich mich auf allen wohl gefühlt habe, hoffe ich, dass ihr es mir erleichtern könnt und eure Erfahrungen dazu geben könnt.

  1. Honda CBR 600 RR PC40 ABS
  2. Yamaha YZF-R6 RJ15
  3. Kawasaki Ninja ZX-6R ab Bj. 2008

Der Vorteil bei der Honda ist halt das ABS aber ich würde gerne eure Meinung dazu wissen, da ich in der Fahrschule ein Motorrad nur mit ABS gefahren habe und jetzt gar nicht weiß, wie es ohne ist. (Fahrschule Motorrad Kawasaki Er 6 N) Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen.

Mit freundlichen Grüßen Alex

...zur Frage

Integral Helme, Bandit Helme, Airbrushed Helme ect. welche gibt es da alle zur Auswahl?

hey,

ich möchte mir einen neuen Helm anlegen (Integralhelm). Dieser soll mich natürlich auch Optisch ansprechen und da ich eine schwarze Supersportler fahre, würde ich gerne einen Helm der dementsprechend Böse aussieht. Mir bekannte Helme waren da bis jetzt die von Bandit (Favouriten: Bandit Crystal,Bandit ALIEN II und denn Bandit Super Street II) ,sonst hab ich jetzt keine andere Marke gefunden die solch derartig ausgefallene Helme verkaufen. Hab nur http://www.airgraffix.com/ noch gefunden die teilweise coole Helme haben, welche dann aber auch wieder teurer als die Bandit Helme sind. Wäre echt cool wenn ihr mir evtl. noch Anbieter/Marken sagen könntet die derartiges Verkaufen.

MfG I3inG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?