Würdet ihr im Winter ein Motorrad kaufen?

2 Antworten

Ich denke, das macht auf jeden Fall Sinn!

Im Winter sind die Preise auf Grund der geringeren Nachfrage meist niedriger als im Frühling + Sommer. Das Motorrad kann man ja auch ohne Fahren ausgiebig technisch überprüfen.

Du solltest natürlich das Motorrad schon mal gefahren haben. Du willst ja nicht auf gut Glück kaufen.

NE Moped im Winter kaufen ist nix für mich. Wenn dann kaufe ich wenn die Saison wieder losgeht und ich das Teil vorher als Vorführmaschine ein Wochenende Probe gefahren habe. Ich muß nicht das neuste und auch nicht als erster haben- Lese gerne vorher Berichte darüber. So hab ich es mit meiner X-11 gehalten und fahre sehr gut damit.

Ist Motorrad schieben schädlich?

Erstmal allen ein Frohes Fest!

Hallo zusammen,

da nun endlich ne Maschine in unserem Gartenhaus steht aber ich sie wegen dem Winter bzw. schlechtes Wetter nicht fahren kann stellt sich mir noch eine frage. Ich werde das Motorrad jeden Morgen aus dem Gartenhaus raus bis an unsere Einfahrt schieben müssen und nachher halt von der Einfahrt bis in das Gartenhaus zurück. Der Weg beträgt ca 40 Meter (also 40Meter raus und 40Meter wieder rein = 80Meter). Wenn ich den Leerlauf drin habe und Motor aus sind da irgendwelche langzeitschäden von zu erwarten? Oder ist das dem Motorrad egal wenn ich es 5-mal die Woche 80Meter schiebe?

LG

...zur Frage

Motorrad von Hersteller kaufen?

Hallo,

ich mache nun bald den A1 Führerschein und bin schon sehr am suchen welche Maschine es denn sein soll ect...

Nun ist mir die Idee gekommen das man evt doch ein Motorrad bei dem Hersteller kaufen kann, oder? Also, der Händler muss ja auch seine Motorräder die er Verkaufen will erstmal Kaufen und sie dann Teurer Verkaufen. Dies macht er dann ja beim Hersteller oder sonst wo, wo die billiger zu haben sind als nachher bei ihm.

Meine Frage also: "Kann man "Neue" Motorräder für sich beim Hersteller kaufen/bestellen oder sonst wo, wo der Händler es auch normalerweise macht?"(Nur Neue Motorräder)

mfg I3inG

...zur Frage

Service (Ölwechsel etc.): Vor oder Nach der Winterpause?

Was spricht für und was spricht gegen?!

...zur Frage

Schalt Problem

Hallo erstmal an alle :)

Endlich hab ichs auch mal wieder geschafft mein Motorrad aus dem Winterschlaf zu wecken. =)

Ich hab nur folgendes Problem, wenn ich schalte z.B. vom 4ten in den 5ten Gang ist es manchmal als würde ich in den Leerlauf schalten, (ich kann Gas geben, der Motor dreht voll aber am Rad kommt nichts an) wenn ich dann nochmal hoch oder runter schalte, geht dann der 5te, manchmal aber auch der 6te oder wieder gar kein Gang rein. Spätestens beim 3tenmal hochschalten ist aber dann ein Gang drin.

Beim runterschalten habe ich dieses Problem aber nicht.

Auserdem habe ich in hohen gängen kaum Leistung (kann aber auch an vergasereinstellung oder so liegen)

Was kann ich gegen dieses Schaltproblem tun?

...zur Frage

Motorradkauf ?

Hallo Leute, habe vor kurzem meinen Motorradführerschein A beschrenkt gemacht und bin nun am überlegen wann ich mir ein Motorrad holen soll. Ab 2013 darf ich ja dann 48 PS fahren. Nun is die Frage, ob ich mir lieber jetzt oder später ein Motorrad holen soll. Wegen dem drosseln bzw von 34 PS auf 48 ümdrosseln ( gibt es das Wort umdrosseln?) Wie teuer wäre es denn wenn man ein Motorrad drosselt und wie schwer is das zu machen? Stimmt es das sie jetzt billiger sind als im Winter? Und habt ihr villeicht empfehlungen was wartungsarme und robuste Motorräder betrifft an denen man auch selber was machen kann? Die Nebenkosten sollten auch nicht so hoch sein. Mir gefällt die Kawasaki ER 5 oder ähnliches ganz gut. Danke schonmal aurikohl

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?