Würdet ihr ein Motorrad ohne Inspektion kaufen ?

2 Antworten

Hallo Michela, wenn der Zustand des Motorrad optisch 1a ist wie Du es beschreibst, kann man auch davon ausgehen dass der Vorbesitzer auch an dem Mopped eine einigermaßen vernünftige Pflege und Wartung durchgeführt hat.Harley hat es ja bereits gesagt nimm einen Fachmann mit. Mach eine Probefahrt. Und was das Öl anbelangt ist die Farbe des Öls kein Indiz für einen durchgeführten Ölwechsel. Neues Öl ist meist nach wenigen km wieder dunkel gefärbt. Es besteht ja auch die Möglichkeit nach dem Kauf sofort einen Ölwechsel zu machen.

Ich fahre selbst eine Bandit und mach da auch alles selber drann, gerade die Bandit ist ein sehr beliebtes Selbstschrauber Objekt da sie einfach selbst zu warten ist und die Inspektionskosten in der Werkstatt sehr hoch sind. Die Bandit ist sehr robust und der Motor hält eigentlich ewig, von daher nen Fachmann mitnehmen und vor allem nachschauen ob die Verschleißteile, wie Kette, Kettenrad, Ritzel, Lenkkopflager und Bremsbeläge in Ordnung sind! Und auf Sturzschäden achten!

Kann ich Motorrad Inspektion Verschleißteile selber tauschen?

Hallo ich habe eine Yamaha mt 125 a 2016 und habe in 1k Kilometer meine 9k Inspektion, welche ich bei einem Yamaha Vertragshänder wegen dem Scheckheft mache.

Jz nahen sich bei mir aber ein paar Verschleißteile der Grenze sprich Hinterreifen ( Vorderreifen geht noch ganz wenig aber würde ich dann auch gleich tauschen ) ,Vorderradbremsbacke oder wie das heißt :) fällt mir grad ned ein.

Und jz frag ich mich wenn ich zur 9k Inspektion gehe sagt mir der Händer dann was ich tauschen lassen muss oder macht der das einfach gleich und gäbe es probleme mit dem Stempel im Scheckheft wenn ich selber Verschleißteile wechsel?

Ja Reifen is ja klar das des egal is aber jz zb die Bremsen? Und wenn s mal so weit wäre Kupplungsplatten (nochmals Entschuldigung für das Fachchinesisch hier :) ) kann ich die dann auch selber tauschen? Oder sagt mir das mein Typ da der müsste die ja anschauen um des zu wissen und dann ned tauschen wär ja blöd.

Ich könnte das alles ja selber machen mir gehts halt ums Geld. Was wird also alles bei so ner Inspektion gemacht muss man da garnicht mehr Hand anlegen? Oder kann man das und spart somit Geld und hat auch die Stempel? Danke schonmal im Vorraus :).

Und noch als kleiner Anhang gibt es Sintermetallbremsbeläge (jz hab ich s Wort) für die Yamaha mt 125? Hab gehört die sind besser und wenn ja wo gibts die?

...zur Frage

Einmal komplett durchchecken lassen oder doch Anweisungen geben was zu tun ist!

Am liebsten würde ich zum Händler gehen und sagen, er soll die Maschine einmal komplett durchchecken. Mein Schwager sagte mir,dann bist Du schön blöd, denn das wäre wie ein Blancoscheck mit Unterschrift. Ich sollte nur das sagen, was auch wirklich gemacht werden sollte. Dafür kenne ich mich aber nicht aus um so vorzugehen. Will bemnächst den Kettensatz wechseln lassen. Ich könnte ja noch dazu sagen,wenn denensonst was auffällt sollten die mich informieren, oder was meint Ihr? Gut. Einen Ölwechsel lasse ich noch machen, der ist nämlich fällig. Könnte ich zwar selbst machen, aber wenn die Maschine schon in der Werkstatt ist. Kühl- und Bremsflüssigkeit habe ich erst letztes Jahr wechseln lassen. Ob die Scheibenbremsen noch in Ordnung sind, das können die doch auf einen Blick sehen, denke ich. Die neue Batterie kann ich auch selbst einbauen. Also warauf sollte ich die Werkstatt sonst noch ansprechen? Honda Varadero 125ccm BJ 4/2001. (Reifen sind zwar schon 4 Jahre alt, haben aber erst 6.000km und 70% noch vom Profil.) Fällt euch noch was ein? Danke und Gruß Otto.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?