Frage von mikety321, 75

würde es gehen mit dieser 125ccm?

Hi, hab mal ne frage meine freundin wohnt in Thüringen und ich in NRW... bis zu ihr sind es mit nem auto 300 km wie sieht das aus geht eine Yamaha MT 125 dafür? natürlich fahre ich jetzt nicht nur deswegen nen Motorrad. fahre auch um spaß zu haben aber das ist halt auch so ne sache aber die frage ist wie gesagt obs mit einer MT geht, würde ca 2 pausen machen auf der Hinfahrt penne wenn dann auch bei ihr... und fahre dann am nächsten tag auch dann wieder zurück... würde das gehen wäre es möglich mit so einem Motorrad?

Antwort
von fritzdacat, 43

Ja, gehen tut das schon, würde halt nicht am selben Tag hin- und zurückfahren wollen, aber so wie du das vorhast ist es machbar.

Antwort
von MopedTunerAT, 48

Klar geht das. Dein Arsch wird sich darauf zwar nicht freuen, aber es geht auf jeden Fall.

Ich empfehle dir übrigens nicht die ganze Zeit auf der Autobahn zu fahren. Dann ist man zwar schneller da, aber auf Landstraßen bleibt der Fahrspaß viel größer.

Antwort
von XTrider, 35

Warum sollte es nicht gehen? Ich selbst sehe kein Hindernis darin, wenn Du das nötige Sitzfleisch dazu haben solltest und es Dir zutraust. Lass Dir aber auch gesagt sein, dass eine solche Strecke auf dem Bock (vor allem anfangs) nicht spurlos an einem vorbei geht und richtig schlauchen kann.

Die Frage, die sich mir da stellt: Wie sieht es auf Dauer aus? Stehen die 300 km hin (und auch zurück) in einem guten Verhältnis mit dem, was Du am Ort Deiner Begierde "erlebst"? - Natürlich ist das ganz Deine Entscheidung. Und wie/ob es deiner Freundin gefällt, wenn du nach dem Ankommen erstmal untenrum eine Pause brauchst, kann Dir hier keiner sagen... :D

PS: Viele Grüße aus Thüringen.

Und jetzt noch der Senf, den ich unter jeden Beitrag schreibe, aber trotzdem jedes Mal ernst meine: Euch allen stets eine sichere und knitterfreie Fahrt!

Antwort
von geoka, 16

...bis zu ihr sind es mit nem auto 300 km wie sieht das aus geht eine Yamaha MT 125 dafür?

Wenn es mit dem Auto 300km sind, dann sind es auch 300km mit der 125er.

Und ja, die schafft das. Achte auf genug Luft, Sprit Wasser und vor allem Öl bei der Maschine.

 

Antwort
von Kaheiro, 47

Wo ein Wille ist,ist auch ein Weg...was sind schon 300km!

Antwort
von Bonny2, 44

Auf keinen Fall. Das hält zwar das Moped aus, aber nicht das "Gesäß".

Wir waren früher "robuster" und unsere "Ärsche" hielten mehr aus. 300 Km am Tag mit einer 50ccm und Sozius waren schon seltener. Aber in der "Biker-Neuzeit" mit gut gefederten Sitzen und einigermaßen vernünftigen Straßen sind 300 Kilometer  solo auf einer 125´er unvorstellbar.

Im "Günnes-Buch der Weicheier" sind deshalb nur Tagesfahrten unter 98 km/Tag als Rekorde aufgeführt. ---

Probiere es aus. Ob Du der enormen Entfernung gewachsen bist merkst Du daran ob sie Dir morgens zur Heimfahrt noch zuwinkt oder schon auf dem Wege zur Mutti ist. Von NRW ( Dortmund) bis Ankara sind es ca. 3000 Kilometer. Haben schon welche geschafft; dauert nur länger. ;-) Bonny


Kommentar von Kaheiro ,

3000km,na und,das machen einige zu Fuß oder mit dem Fahrrad...nur ich nicht!

Kommentar von 19ht47 ,

mikety schrieb aber von einer Null weniger.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community