Wozu ist der Gepäckträger bei der Triumph Bonneville?

Retro Seitentasche - (Bonneville, Retro, Gepäckträger)

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das sieht aber eher wie eine Werkzeugrolle aus. Und nicht wie eine Gepäcktasche...

Die Dinger sind nicht wasserdicht!

24

Ich denke auch, daß sie nicht wasserdicht ist. Ist mir aber auch nicht wichtig, denn bei Regen fahre ich sowieso nie, es sei denn ich werde überrascht. 

0

So lange dir nicht einfällt, was bzw. wofür du da was sinnvoll dran machen könntest, wirst es auch nicht brauchen. Also wozu dann?

Wenn du dort irgendwann mal irgend was unterbringen willst, dann kannst du anfangen, dir Gedanken zu machen. Ich persönlich halte es für ausgemachten Blödsinn, einfach "irgendwas" dran zu machen, so lange ich noch nicht mal weiß, wofür ich es nutzen möchte.

Und Liborio, mal ehrlich... bei deinen "ausgedehnten Touren" brauchst du nicht mehr als Handy und Geldbörse und das, das sollte in der Jacke Platz finden ;-)

24

In die Retrotasche die ich bestellt habe paßt genau 1 Liter Vollmilch hinein. Immerhin schon eine Idee wofür ich es benutzen kann. Spaß beiseite. Die Retrotasche hat nur 17€ gekostet. Wenn die doch nicht paßt bekommen die meine Kinder zum Spielen. Ich mache mir jetzt nicht den Kopf deswegen. Ich fand den Gepäckträger halt toll, und schaut gut aus, deswegen habe ich ihn mir auch bestellt. Nofalls kann man eine kleine Tasche mit Spanngurte an dem Gepäckträger festmachen.

0
27
@nagelpilzotto

Na toll *lach* also, wenn ich jetzt von unserem täglichen Bedarf an Milch ausgehe, müsste ich damit mindestens 4x meist 5 oder 6x fahren, um die Milch für einen Tag zu Hause zu haben.... dann hätt ich aber noch nicht's zu essen auf dem Tisch....... ich weiß, warum ich mit der Dose zum Einkaufen fahre ;-)

0
24
@Mankalita2

Ich muss doch irgendwie auf meine km kommen. Da ich keine Touren mache, nehme ich bei jeder Gelegenheit die Transalp mit dem Topcase. Da ich bei der Bonnville kein Topcase habe, brauche ich zumindest eine kleine Tasche worin ich was verstauen kann. Ich werde mein Tankrucksack suchen, denke ich. Ich weiss, daß ich einen habe, habe ihn aber schon über 3 oder 4 Jahren nicht genutzt. 

0
27
@nagelpilzotto

Naja... wenn wir ne spontane Feierabendrunde fahren und ich dann doch (leider) noch dringend was einkaufen muss... dann tut's mir ein stink normaler Rucksack... 10 vor 20.00 Uhr rein in nen Supermarkt in irgend einem "Kaff" durch das wir gerade fahren und um 7 vor 20 Uhr wieder mit den 3 - 5 wichtigsten Dingen raus und... weiter geht's ;-) dafür brauch ich weder Gepäckbrücke mit Tasche noch Tankrucksack geschweige denn ein Topcase.... aber gut, jeder Jeck ist einfach anders....

0

Nimm ne kleine gepäckrolle,ist wasserdicht und sieht cool aus.

Grüßle Axel

Was ist das besondere an einer Royal Enfield?

Warum kaufen sich die Leute so was altmodisches? 

...zur Frage

Welches Motorrad eignet sich für den täglichen Gebrauch?

Hallo Zusammen,

Ich stehe kurz davor mir mein erstes Motorrad zu kaufen. Da mir die Mittel fehlen möchte ich auf ein Occasion-Modell zurückgreifen. Leider fehlt mir noch die nötige Erfahrung um ein gutes Motorrad zu erkennen. Das Motorrad sollte im Retrostil, also ein klassisches Modell (z.B. Triumph Bonneville) sein. Ich finde die Royal Enfield (Sowohl Bullet als auch Classic) sehr interessant, jedoch bin ich mir nicht sicher ob sie für den täglichen Gebrauch geeignet ist. Habt ihr irgendwelche Vorschläge?

Angaben zu mir Grösse: 186cm Nutzung: Jeden Tag (sofern Witterung es zulässt) für Arbeit und Uni

Vielen Dank Euch im Voraus!

...zur Frage

Welches gebrauchtes und fahrtüchtiges Motorrad würdest Du Dir kaufen, um das Schrauben neu zu erlernen?

Nein, habe keine Langeweile. Bin aber wieder mal in Mobile.de und schaue mir ein paar Motorräder an, obwohl ich mir keines mehr kaufen darf. Aber es ging mir jetzt einfach so durch den Kopf, wenn ich nun anfangen würde zu Schrauben, dann sollte es ja schon was gebrauchtes sein wo ich nicht mehr soviel kaputt machen kann. Da würde mich interessieren, welches Motorrad ihr mir da vorschlagen würdet. Ich denke ein aktuelles kommt ja nicht in Frage, daher eher ein älteres an dem sich leicht Schrauben läßt. Gruß Liborio.

...zur Frage

Fährt sich die Harley-Davidson Sportster Iron 883 ähnlich wie meine Triumph Bonneville da sie in etwa gleich viel ccm haben?

Würde mich mal interessieren!

...zur Frage

Wieso kommt es mir vor, daß meine Transalp besser zieht als die Bonneville, obwohl die Bonny mehr Leitung hat?

  • Bonneville bei 5.800 Umdrehungen - 68NM bei 68 PS
  • Transalp bei 6.000 Umdrehungen - 60NM bei 60 PS,

und trotzdem finde ich die Honda Transalp hängt besser und zügiger am Gas, oder täusche ich mich da?

Habe den Eindruck, daß ich mit der Transalp wesentlich schneller vom Fleck komme. Das Gas wird sofort angenommen und steigert sich enorm wenn ich drehe. Hingegen es bei der Bonneville eher linear zugeht.

...zur Frage

Wer von euch hat ein Sturzbügel und hat es mal gebraucht um schlimmers zu vermeiden?

Wie ihr seht, habe ich ein wenig Zeit über dies und jenes nachzudenken oder mir ein paar Youtube Videos anzuschauen. Habe gerade ein Video angeschaut wie jemand im Regen auf einer Kawasaki W800 ausgerutscht ist und glücklicherweise einen Sturzbügel hatte. Nun dachte ich, ich fahre ja kaum im Regen, aber es könnte mich auch mal überraschen. Daher habe ich mir heute ein Sturzbügel für meine Bonny bestellt. Ich denke das Montieren sollte einfach sein, darüber wird also keine Frage kommen. Aber wie oft braucht man schon einen Sturzbügel? Ich bin der Meinung, wenn mans mal braucht, dann hat sich die Anschaffung über 110€ schon gelohnt. Was haltet ihr von Sturzbügel? Schon mal gebraucht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?