Wovon ist das abhängig wie hoch die Drehzahlmessung geht, ob nun max. 8.000 oder max. 15.000 Umdrehungen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Was ist los Liborio, Winterdepri, jetzt, im Sommer

Es hängt von Kolbenhub, der mittleren Kolbengeschwindgkeit und der Leistung, die gefordert wird ab.
Je kürzer der Hub um so höher kann der Motor drehen. Wichtigster Punkt ist die mittlere Kolbengeschwindigkeit. Das ist der Wert zwischen oberen und unterem Todpunkt, dort ist die Geschwindigkeit jeweils 0 . Dazwischen beschleunigt der Kolben bis 90° maximal, dann bremst er wieder auf 0 ab. Die mittlere Kolbengeschwindigkeit ist die Quersumme des Ganzen und sollte 25m/s nicht überschreiten, denn dann kann dewr Ölfilm reißen und der Motor ist kaputt.

Die alte 650er Bonny war ein Langhuber. Das heißt, der Hub war länger als die Bohrung, darum kam sie gut von den unteren Drehzahlen raus, aber bald war die maximale Kolbengeschwindigkeit erreicht.

Das Gegenteil ist die Ducati 1299 Das ist ein Ultrakurzhuber, das heißt sie hat eine enorme Bohrung, aber einen sehr kurzen Hub. Die braucht Drehzahl. Letztenendes ist aber bei 25m/s ebenso Schluß, wie bei der alten Bonny. Nur hat die Eine dann 7000U/min und die andere 14.000U/min

Alles Klar jetzt?

Grüßle

super erklärt !

1

So weit so gut.

Bei vielen Motoren setzt aber der Ventiltrieb eine Grenze lange bevor die kritische Kolbengeschwindigkeit erreicht wird. 

Die Dieselproblematik lassen wir mal außen vor, die ist ja für Motorräder eher weniger relevant.

1

Was soll los sein? Regenwetter!!! Da sitze ich vorm PC und surfe und grüble ....Bin schon zwei Runden mit meinem neuen Auto gefahren. 5,2 Liter auf 100km viel weniger alt der alte mit 12,5 Liter auf 100km! 

1

Ist konstruktionsbedingt. Siehe z.B. auch im PKW: Benziner dürfen höher drehen als Diesel. Daher entsprechend die Markierung im Drehzahlmesser.

Aber auch bei den Benzinern gibt es Unterschiede. Beispielsweise den Honda S 2000, welcher »etwas« höher gedreht werden darf als andere Modelle, welche bei den Drehzahlen bereits u.U. einen Motorschaden »einfahren« könnten.

Grob gesagt: von der Literleistung und vom Verhältnis Hub/Bohrung . Ein Motor mit höherer Literleistung dreht höher als einer mit niedrigerer Literleistung, ein kurzhubiger Motor dreht höher als ein langhubiger (immer der gleiche Hubraum angenommen).

Grob gesagt: von der Literleistung und vom Verhältnis Hub/Bohrung

Falsch. Die Leistung hängt von der Drehzahl ab, nicht umgekehrt.

1
@Effigies

doch, auch umgekehrt, die benötigte Drehzahl ist abhängig von der gewünschten Leistung

2
@fritzdacat

Dann müßten ja alle Motoren 6 stellig drehen. Weil die gewünschte Leistung ist "mehr"  ;o) 

0

Wie wichtig findet ihr ein Drehzahlmesser?

Meine Frage beruht auf meine Wahl der Qual zwischen der Triumph Bonneville SE und der T100. Die SE hat keinen Drehzahlmesser. Die T100 hat zwei Tachos, eines davon ist ein Drehzahlmasser. Ich finde einen Drehzahlmesser schon sinnvoll, jedoch habe ich ihn bei der Probefahrt mit der SE nicht wirklich vermißt. Im Preis ist die SE 1.000€ günstiger als die T100. So viele Unterschiede habe ich nicht feststellen können. Die Sitzhöhe ist bei der SE 74cm und bei der T100 77,5cm. Hier sagt mir die nidriegere Sitzhöhe eher zu. Vielleicht sollte ich mich für die SE entscheiden und dafür noch in eine Scheibe, Gepäckträger und einen Hauptständer investieren statt die T100 zu nehmen. Wie wichtig ist euch der Drehtzahlmesser? Könntet ihr auch darauf verzichten?

...zur Frage

Zittrige Nadel bei digitalem Drehzahlmesser?

Hallo zuammen, weiß jemand, ob man eine zittirige Drehzahlmessernadel wieder beruhigt bekommt? Ich kenne das nur von den mechanischen Drehzahlmessern, wenn z.B. die Welle den Geist aufgibt.

...zur Frage

Reizt Ihr den Drehzahlbereich auch immer aus, wenn die Maschine warm gefahren ist?

Bei meiner kleinen mit 2 Zylinder V - Motor (15PS) fängt der rote Bereich erst ab 12.000 Umdrehungen an. Erst ab 10.000 Umdrehungen zieht sie, soweit sie mit ihren 15 PS dazu fähig ist. Meist fahre ich den Drehzahlbereich bis auf max. von 13.000 aus, also bis zum Anschlag und das vom 1 bis zum 3 Gang. Hingegen bei der großen Transalp mit 60PS, ist auch ein 2 Zylinder V-Motor fängt der rote Bereich erst ab 8.000 Umdrehungen an. Habe aber gemerkt, daß sie schon bei 4.000 Umdrehungen ordenlich zieht, so daß ich nur sehr sehr selten in den roten Bereich komme. ...Wie kommt das, daß die große mit weniger Umdrehungen schon so gut zieht und die Drehzahl nur bis 9.000 geht statt wie bei der kleinen bis 13.000. Bin auch mal mit einer 250ccm Ninja gefahren. Die fuhr sich genauso wie die kleine Varadero und hatte auch so hohe Drehzahlen. Sie kam auch erst bei hohen Drehzahlen richtig voran. Dafür brauche ich aber bei der Transe keine so hohe Drehzahl. Wieso ist das so? Liegt es am größeren Hubraum? Wer kann mit das erklären? Viele Grüße Liborio.

...zur Frage

Motorrad zeigt Drehzahlen falsch an was tun?

Hallo zusammen

Ich habe ein Problem

Meine Honda CBR 125R JC50 Baujahr 2016 zeigt mir manchmal falsche Drehzahlen an.

Im stand sind normal 1500 Umdrehungen.

Manchmal zeigt der Tacho mir aber 3500 Umdrehungen an und der Messer dort im Tacho (Roter 'Pfeil') dreht über die maximale Drehzahl heraus. Das Motorrad läuft aber völlig normal.

Ich war schon bei Honda aber beim vorführen des Problemes ist es verschwunden. Manchmal passiert dies immer wieder dann geht es mal wieder ganz normal und dann wieder mal nicht.

Der Zweiradmechaniker meinte er wisse nicht was das sein kann und sagte ich soll im Internet mal schauen da fiel mir die Seite hier ein.

Hat jemand eine Idee?

...zur Frage

Kreidler Dice sm 125i Drehzahlmesser kaputt?

Moin, Ich habe eine neue Kreidler Dice sm 125i

wenn ich mit gezogener Kupplung Gas gebe befindet sich der Messer bereits bei 12000 U/min

wenn ich allerdings 30kmh im 5 Gang fahre also Sprit sparend zeigt er ebenfalls 12000 U/min an.

ist der kaputt oder fahre ich einfach nur schlecht?

Mfg TMC

Antworten

...zur Frage

Aprilia rs4 125 verliert bei 5000 umdrehungen drehzahl auf 1000?

Meine aprilia rs4 125 2013er baujahr geht auf 1000 umdrehungen zurück sobald ich 5000 umdrehungen erreiche, egal ob gang eingelegt oder leerlauf, an was kann es liegen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?