Wovon hängt es ab, ob eine Kupplung bauartbedingt nur auf einem kurzen oder langen Stück einrückt?

1 Antwort

Das hängt von den Hebelübersetzungen des Ausrückhebels und des Handhebels, bei hydraulischen Kupplungen zusätzlich noch vom Durchmesserverhältnis Geber - Nehmerzylinder ab. Leichtgängige Kupplungen von drehmomentschwachen Motorrädern haben einen kurzen Ausrückweg. Je höher das Drehmoment, desto stärker die Federn und desto länger muß der Ausrückweg sein, sonst reicht die Kraft der Hand nicht mehr aus um die Kupplung zu ziehen.

Was möchtest Du wissen?