Wovon hängt das Bremsmoment eines Motors alles ab?

1 Antwort

Auf jeden Fall spielt die Verdichtung eine Rolle und natürlich die Schwungmassen an der Kurbelwelle. D.h. je größer die Schwungmasse, umso weniger Motorbremse.

Honda CBR 125 macht beim Beschleunigen komische Geräusche!?

Hallo, also mir ist bei meiner CBR 125 JC34 (BJ 2005) aufgefallen, dass sie beim Beschleunigen (insbesondere im Bereich von 4-7 k Umdrehungen) komische Geräusche macht. Ich versuche es mal zu beschreiben: Es ist nicht durchgehend sondern in einem gleichbleibenden Takt, wird jedoch immer schneller, desto höher die Drehzahl wird. Es ist immer wenn es kommt ein leichtes vibrieren am rechten bremsheben (Fuß) festzustellen!! Es hört sich an wie ein kratzen... Ab 7 k Umdrehungen ist es nichtmehr zu hören bzw spüren, kann aber auch sein dass das dann an der Lautstärke des Mopeds selber liegt. Woher das Geräusch kommt kann ich leider nicht sagen...

Hoffe jemand hier kann mir helfen... Ist noch nicht lange so und ich hatte kein Unfall oder ähnliches.

...zur Frage

Turbolader mit Kompressor für Motorrad möglich?

Hallo! Turbolader gibt es ja als Kit für einige Motorräder, meist große und schwere Teile bei denen das Gewicht keine große Rolle mehr spielt und auch Bauraum vorhanden ist. Auch Kompressoren gibt es, z.B. als Kit für die aktuelle Monster. Beide Systeme haben ja ihr Vor-. und Nachteile und so ist es im Automobilbau schon Mode, einen Kompressor für niedrige Drehzahlen und einen Turbo für die schnellen Stunden einzubauen. Meine Frage: Könnte man bei begrenztem Bauraum nicht eigentlich auch beide Systeme in ein Gehäuse zusammenfassen? Bei niedrigen Drehzahlen wird die Turbine per Zahnrad ab Kurbelwelle angetrieben. Ab einer gewissen Drehzahl wird ausgekuppelt und die Turbine wird über den Abgasstrom versorgt. So könnte man einerseits die Leistungsausbeute etc verbessern und andererseits durch homogenere Leistungsabgabe (Turboloch weg) die Probleme nehmen, die ein Turbo besonders beim Motorrad bringt. Was sagt ihr dazu? Ist das technisch aus irgendwelchen Gründen nicht möglich? Greetz

...zur Frage

Motorrad bremst beim Gas geben ab?

Hallo, ich fahre ne R6 sie hat schon 60.000km runter und ist Baujahr 2006. Ich habe immer regelmäßige Wartungen gemacht, Ölwechsel, bremsen und Flüssigkeiten. Aufjedenfall ist mir etwas passiert, beim Überholen hat mein Motorrad ab einer gewissen Drehzahl plötzlich stark abgebremst. Wie als würde ich mit der hinterradbremse etwas heftiger bremsen. Plötzlich gabs wie einen plop und es kam ein Kick der mich wieder stark beschleunigte. Machte einen richtigen Zucker nach vorne. Ich bin dann schnellstmöglich nachhause gefahren aber dieses Problem trat nicht mehr auf. Ist die Maschine warm läuft sie cremiger, allerdings heize ich sie grundsätzlich nicht wenn sie kalt ist. Habe 2 Autos vor mir überholt die mit ca. 60 vor mir waren. Was könnte das sein? Ich habe Angst dass es die Zylinderköpfe sein könnten.

...zur Frage

Moped stirbt auf einmal beim Gas geben ab?

Hallo! 

Ich habe folgendes Problem bei meiner CPI SM 50 Bj. 2009.

Wie schon im Titel beschrieben stirbt mein Moped einfach beim Gas geben ab.

Ich habe eigentlich nie Probleme bei meinem Moped gehabt. Heute bin ich wie sonst immer ein bisschen Moped fahren gewesen. Plötzlich bei der Ampel beim wegfahren hat mein Moped kein Gas mehr angenommen. Die Drehzahl ist nur höher geworden wenn ich bisschen Gas gebe, und kurz warte und dann sobald er die Drehzahl endlich erreicht hat mehr Gas geben und wieder warten. Wenn ich Vollgas gebe stirbt es ab. Nun hab ich das Problem dass die Drehzahl nur noch max. bis 5k dreht und danach wenn ich mehr gas gebe steigt die Drehzahl gar nicht mehr sondern es stirbt wieder ab....

Zu meinem Setup: 

98 HD (hab ich schon ein halbes Jahr drinnen von dem her wird es ned am "Falsch Düsen" liegen)

Originaler Auspuff endrosselt

Der Rest ist Original.

 

Ich hoffe ihr Könnt mir helfen :)

MFG Simon Müller

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?