Woran liegt es, dass es immer weniger junge Motorradfahrer gibt?

2 Antworten

Ich habe erst letztes jahr meinen führerschein gemacht und muß sagen das es generell sehr wenige waren die den motorradführerschein gemacht haben.ansonsten waren aber alle so mitte 20 und konnten es sich nicht nehmen lassen ihre familie mit dem führerschein zu schocken.

In jugendlichen Jahren will einer sich doch von den Eltern irgendwie absetzen. Versetze ich mich in die Lage der Jugend von heute - was sollen die dann machen? Die Mutter baut Tüten, von denen man selber nur träumen kann, der Vater hat Piercings und Tattoos an Stellen, die schon bei dem Gedanken daran schmerzen, die Oma erzählt verträumt von Poona- und Baghwan-Zeiten und alle fahren sie Motorrad...

Na, da pack' ich mir doch auch lieber meinen Rechner in den alten Polo 2, fahre zu gleichaltrigen, lasse die Rolläden runter und zocke, unter Zuhilfenahme von RedBull und Pizza-Burgern-Pommes, Netzwerk bis der Arzt kommt. Wenigstens da ernte ich dann noch das so ersehnte Kopfschütteln meiner Oldies.

Was möchtest Du wissen?