Woran kann es liegen, dass die Maschine beim Lenkerloslassen nach rechts zieht?

0 Antworten

Unfall bei Fahrschuleübung

hallo, nächste Woche hätte ich meine praktichen Motorradprüfung gehabt und Heute hatte ich meine letzte Fahrstunde und zum Schluss der grundaufgaben, sollte ich die Gefahrenbremsung mit 50 kmh durchführen. Was daraus geworden ist, ist ein stunt. Hinterrad hebt sich sekrecht über vorderrad ab spurtreu. Überschlag. Volles Programm Krankenwagen, Krankenhaus. Im rechten Fuss und Ellbogen Bänderriß. Zum Glück keine Knochenbrüche.

Ist das normal für eine kawasaki 6r mit ABS? super bedingungen, sonnenschein, strasse war ok, kein öl, kein laub etc. und sowas mit 50kmh!

Wer hat in diesem Fall versagt Mench oder Maschine? Wie ist die Rechtslage in diesem Fall? wer haftet für was? merci im voraus. es ist nicht leicht nur der linken hand zu tippen

...zur Frage

Zahlt die Versicherung, wenn man von fernlicht geblendet wurde und dadurch einen unfall baut?

Hi Leute :(

ich war gestern mit n paar freunden unterwegs und bin dann abends um 11 zurück gefahren.... bei unsrer örtlichen tanke bin ich vor jener rechts rein. soweit so gut.. aber als ich rechts abbog wurde ich (innerorts) frontal von fernlicht geblendet sodass ich die straße nicht sehen konnte und mit nem ca. 20 grad winkel den bordstein geknutscht habe... (so mit 35-40 sachen) ... maschine hats weggerissen und mich abgeschüttelt.. mir is nix passiert zum glück (immer klamotten tragen !!) aber der maschine :( ....komplette seitenverkleidung im anus .. bremshebel verbogen bis zur unbrauchbarkeit blinker schrott (bremshebel und spiegel sind ok) meine grade neu gekaufte vorderradverkleidug für 90 euro kaputt -.- ... der 500 euro pott verkratzt und ne leicte macke in der gabel.........abgesehen von der hinterradbremse und dem blinker vorne is sie allerdings komplett fahrtüchtig...

ich habe eine teilkaskoversicherung mit 150 SB und fahre 50 ccm (schaltgetriebe spanierin baugleich mit ner gleichmarkigen 125er welche man im endeffekt also mit gannz normalen 125ern vergleichen kann)

zahlt die versicherung? :( ..der typ mit fernlicht ist natürlich abgehauen -.-

...zur Frage

Inwiefern kann mann mit einer Supermoto offroad fahren ?

Hey Leute bin neu hier. Hier ist meine erste Frage: Inwiefern kann mann mit einer Supermoto offroad fahren ?

Ich wollte mir als Zweitmotorrad eine Enduro oder Supermoto mit 125 ccm zulegen. Ich möchte aber auch so ca. 60/70% Strasse fahren aber halt auch im Gelände. Deshalb wollte ich mal wissen wozu eine Supermoto in unwegsamen Gelände so fähig ist. Außerdem wollte ich fragen ob man auf eine Supermoto auch Stollenreifen aufziehen kann, damit man im Gelände fahren kann.

Es wurde mir außerdem gesagt, dass wenn man eine Enduro mit groben Profil auf der Straße fährt, die Reifen sehr schnell abnutzen und man zu wenig Grip hat, was dazu führen kann das der Bock in der Kurve stiften geht. Stimmt das?

Mir haben es die Modelle von Husqvarna angetan was haltet ihr von denen ?

...zur Frage

Yamaha DT Lichtmaschine kaputt?

Ich wollte heute Motorrad fahrn, doch als ich mein Schlüssel reingesteckt habe und gedreht hab...kam kein Geräusch von der Maschine...die Anzeige ging nicht...sowie Blinker usw. , ok ich dachte es liegt an der Batterie, aber das letzte mal bin ich vor 2 Tagen gefahrn und Batterie ist en Monat alt. Doch ich bekam sie angetreten und die Anzeige funktionierte. Aber wenn ich sie ausmach und geht die Anzeige wieder ned und kein Surren meiner Maschine... Ebenso hab ich ein komisches Gefühl beim fahren, dh ich nehme andere Geräusche wahr die noch nie da waren.... Also ist etwas an meinem Mopped kaputt?

Danke Mfg DeinNachbar

...zur Frage

Erstmotorrad

Hallo zusammen, Wie manche vielleicht durch meine vorherigen Fragen schon bemerkt haben, suche ich ein Motorrad um anzufangen. Um Geld zu sparen dachte ich, es wäre sinnvoll, ein Motorrad zu kaufen, welches ich nach 2 Jahren unbeschränkt fahren kann und vielleicht noch sehr viel länger haben werde. Durch eure Antworten auf meine vorherigen Fragen ist mir jedoch eines aufgefallen. Es ist anscheinend nicht wirklich geschickt, mit einem grossen Motorrad anzufangen.

Jetzt wollte ich euch mal fragen, was ihr als Erstmotorrad empfehlen könntet oder ungefähre Vorstellungen die man von einem Erstmotorrad haben sollte.

Infolge der Antworten habe ich mich ein bisschen umgeschaut und diese zwei Kandidaten gefunden:

http://www.motoscout24.ch/de/d/aprilia-rsrstrsv-vollverschalung-2007-occasion?allmakes=1&ccmfrom=125&ccmto=250&cond=2937&index=240&nav=65&page=7&sort=price_asc&vehid=1393758&vehtyp=60

und eine Kawasaki Ninja 250R (Link fehlt leider da ich nur 1 einfügen darf...)

Wären diese geeignet?

mit freundlichen Grüssen

...zur Frage

ich mit Motorrad unterwegs, Auto hinter mir fährt bis auf knapp 2m auf!! Was soll das?

Habt Ihr auch schon erlebt, dass ihr von Autos hinter euch bedrängt werdet? Mir passiert dies öfters "innerorts" bei Beschränkung 50km/h, oder auf unübersichtlichen Strecken bei 60-80km/h. Ich fahre zB die erlaubten 53km/h und ein Auto hängt sich an mein Nummernschild. Letzte Woche hatte ich echt 3x Glück bei derselben arroganten Autofahrerin....hätte ich ein viertes Mal heftig abbremsen müssen wegen Fussgängern oder einfach zu schnell einbiegenden Autos, ich sässe nicht mehr auf dem Bike...die Autofahrerin hätte meine Nummer mit Vollgas geküsst! Wie geht ihr damit um? Kann ja nicht sein, dass ich dann immer rechts ran fahren muss im Alltagsverkehr, nur damit meine Knochen heil bleiben!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?