Woran erkennt man aus was für ein Material ein Helm besteht?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn man mit den Fingernägeln leicht an die Helmschale klopft, kann man am Klang erkennen, ob es sich um Duroplaste (Fiberglas / Carbon) oder Thermoplaste (PC Polycarbonat / ABS Acryl-Butadien-Styrol) handelt.

Natürlich bedarf es hier einiger Übung des Gehörs, jedenfalls klingt GFK wesentlich "heller" als PC / ABS.

Am besten googelt man aber nach Produktbeschreibungen, das ist für den Laien sicherer. Wenn Du beim Googeln nichts findest, ist der Helm ggf. ein Hinterhofmodell, von dem ich in jedem Fall die Finger lassen würde.

Da spricht der Fachmann.

0
@chapp

Reine Faulheit (zwinker).

So muss man nicht ALLE Daten auswendig lernen ...

Danke.

0

Was möchtest Du wissen?