wollte den Lima deckel abschrauben, da kam öl raus, ist das normal

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, Motoröl. Ist ja auch der seitliche Motorgehäusedeckel.

kann ich den deckel also ruhig abmachen, ist sonst noch was zu beachten

0
@joerg19cbr

Beim Zusammenbau Gehäusedeckel abdichten. Entweder Dichtung oder Dichtmasse lt. Herstellerangabe. Nach dem Zusammenbau den Motorölstand prüfen und ggf ergänzen.

0

Fahren ohne Öleinfüllschraube - sprudelt das Öl raus?

Was passiert, wenn man ohne die Öleinfüllschraube losfährt? Spritzt das Öl beim Fahren heraus?

...zur Frage

Yamaha V-max fliegt Hauptsicherung 30 A raus

Die 30 A Sicherung fliegt ohne Zündung raus ! Kann ein defekter Lichtmaschinenregler schuld sein,denn Anlasser und Lima habe ich schon abgeklemmt. Ferner ohne Magnetschalter. Die Sicherung fliegt sofort raus , wenn ich Regler anklemme. Ohne Regler bleibt sie drin und Zündung funktioniert,also Benzinpumpe +Booststeuerung.Wäre für Tipps dankbar

...zur Frage

Öl im Schauglas ist weniger geworden als vorm Einmotten für den Winter, wo läufts hin ?

Nicht zu glauben, Öl im Schauglas ist weniger als wie vor dem Einmotten - es läuft aber nirgends wo raus oder tropft oder sonst was - was zur Hölle ist jetzt wieder los ? hat das schon mal einer von euch gehabt ? Hab mein Mopped auf dem Hauptständer zum überwintern.

...zur Frage

Läuft eine Lichtmaschine im Ölbad?

Die Frage http://www.motorradfrage.net/frage/wollte-den-lima-deckel-abschrauben-da-kam-oel-raus-ist-das-normal hat mich stutzig gemacht. Die Spulen und Magnete sollen im Ölbad laufen? Im Auto ist das nicht der Fall, da müsste sie doch beim Motorrad ebenso trocken laufen.

...zur Frage

Roller (Yamaha Aerox) springt nicht an. Was tun?

WAS könnte ich vergessen haben / WAS könnte ich Falsch gemacht haben / Bzw WAS würdet ihr mir raten? 

Servus erstmal,

Folgendes Problem: habe eine Yamaha Aerox (Bj 2001) die eine Kolbenfresser hatte und was weiß ich noch komplett auseinander gebaut, und verändert/erneuert/eingebaut 

- Rms 50ccm Zylinder Blue Line

- Kupplung und Vario spielen glaube ich keine Rolle

- 17,5mm PHBN Tuning Vergaser ( standard 95 HD )

- Ori Luftfilter mit Malossi Luftfiltereinsatz

.... schon im Roller verbaut waren ^Stage 6 pro replica^, ^CDI Motoforce Racing^ und ne ^Zündkerze NGK BR7HS^. Nach gefühlten 100 Stunden abwechselndem Kicken ohne Zündung und ziehen am Unterdruckschlauch und dann kicken mit Zündung, ging der Roller irgendwann so an , dass er an blieb und man minimal Gas geben konnte...mehr war aber nicht rauszuholen..sobald man mehr oder gar vollgas gegen hat, ist der Roller sofort aus gegangen..

Das hieß für mich, entweder zu wenig Sprit, bzw zu unausgeglichenes Verhältnis zwischen Luft und Benzin...und/oder zu wenig Funken 

Thema Funke: Umgetauscht wurden ^CDI^, ^Zündgeber^und Zündkerze auf ^NGK BR8HS^...muss mich zwingen den Finger an die Zündkerze zu halten, mit anderen Worten Funke ist meines Erachtens sehr Gut.

Thema Sprit: Neuer ^20 mm ASS^ und ^Membranblock^... von ^95 HD^ auf ^102 HD^.

Stand der Dinge: Roller Springt nicht (mehr) an. Habe zwar noch lange nicht so lange getreten/versucht wie davor, aber ist es Normal , dass man so lange treten muss, bis er angeht???? will mich da nicht mehr abquälen, wenns was technisches ist, das ich lösen muss.

WAS könnte ich vergessen haben / WAS könnte ich Falsch gemacht haben / Bzw WAS würdet ihr mir raten? 

Randinformationen: am Unterdruckschlauch gesogen, kommt Benzin aus dem Benzinschlauch,,,Schwimmerkammer voll mit Benzin,,,Zündkerze gaaanz leicht feucht wenn ich sie raushole ;) mit Benzin denke ich, riecht zumindest so....Zündkerze raus, Daumen Dran gehalten und gekickt, scheint mir genug Druck vorhanden zu sein, Habe nichts zum Messen..Kolben auch richtig rum drinne für Die die es interessiert.

Vielen Dank für jede Hilfe im Voraus..

...zur Frage

was ist beim ausbau der Lima alles zu beachten

da kommt motoröl raus, was ist alles zu beachten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?