Wohin dreht man die Mutter vom Reifenventil?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

So wie du es gemacht hast ist es schon richtig. Kann mir höchstens vorstellen das die Sumo Fahrer vllt noch ne 2. Mutter zum kontern der Ventilkappe genommen haben. Macht aber eigentlich keinen Sinn.

man schaue was der gast geschrieben hat. mutter gegen ventilkäppchen!!! sonnst gefahr von abreisenden ventil

Die Kontermutter ist eigentlich überflüssig. Sie wird nur benötigt um beim drucklosen Schlauch den Reifenfüller aufstecken zu können, ohne das Ventil in die Felge zu drücken. Ist der Reifen aufgepumpt, wird die Mutter gegen die Ventilkappe geschraubt. Nicht weil das für irgendwas gut ist sondern nur, um sie beim nächsten aufpumpen nicht irgendwo suchen zu müssen. Wenn du die Mutter gegen die Felge schraubst ist die Gefahr, dass das Ventil abreißt wenn sich der Reifen auf der Felge dreht, grösser.

Was möchtest Du wissen?