Woher kommt eigentlich dieses laute Knallen beim Gaswegnehmen bei manchen Motorrädern?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Julia, in dem Moment wo das Gas weggenommen wird schließt sich der Schieber im Vergaser. Dann wird kurzzeitig keine Frischluft mehr angesaugt, sondern über das Düsensystem des Vergasers mehr Kraftstoff. Dabei wird das Kraftstoff-Luftgemisch stark überfettet. Dabei entstehen unvollständig verbrannte Abgase. Diese Abgase aus dem Zylinder, die dann in den Auspuffkrümmer kommen, beinhalten noch eine gewisse Menge an zündfähigem Gemisch. Dieses entzündet sich dann an den heißen Teilen im Auspufftrakt und es kommt zu einer Verpuffung. Die ist dann als Knallen zu hören.

Hallo Julia, das ist unverbranntes Benzin, welches in den Brennraum zurück fließt und dort dann verpufft bzw. explodiert. Dann kommt es zu solchen Geräuschen!

Was möchtest Du wissen?