Woher bekommt man Freigaben für 200er Hinterreifen bei 5 - 10 Jahre alten Bikes?

1 Antwort

gegenfrage: wozu? 190er ist meist die bessere Wahl, erst recht aufgrund der auswahl an reifentypen

Was machen Naked Bikes so beliebt?

Hey, mir ist aufgefallen dass vor allem im A2 Bereich die Naked Bikes ein gern gesehener Vertretter sind.. Ich kann dass nicht ganz verstehen, ich weiß, Geschmack ist bei jedem anders, aber ich würde das gerne mal verstehen.. Diese Naked Bikes sind ja meist sehr kompakt und man sitzt in einer sehr aufrechten Position, für mich vollkommen unattraktiv. Für mich ist eigentlich das Idealbild große Maschinen auf denen man fast liegt?

Sind es die Fahreigenschaften die da überzeugen oder denke ich einfach ganz anderes?

Würde mich über antworten freuen... mfg. D :)

...zur Frage

Warum hat ein Motorrad eigentlich unterschiedliche Reifengrößen ?

Ich habe zumindest noch nie eines gesehen, das gleich bereift war.

...zur Frage

Welches Motorrad für Fahranfänger? 1,80m groß?

Mein Sohn Hat nach 2 Jahren Praxiserfahrung mit dem A1-Führerschein, und einer MZ 125 SX nun seinen A gemacht, und weiß nicht was er kaufen soll. DA ich mit 34-PS-Bikes keine Praxis-Erfahrung habe, kann ich ihm da nicht weiterhelfen. Tendieren würde er zu Naked-Bikes à la MT01 (die lässt sich aber nicht drosseln) oder Rennmaschinen wie die Ninja. Da ich aber Chopperfahrer bin, habe ich keine Ahnung worauf ich da achten soll, welchen Hersteller wir bevorzugen sollen, bzw. welche Bikes qualitativ gut sind!? Natürlich kommt da nur eine Gebrauchte in Frage, für max. 2500,-€.

...zur Frage

GS 450 T EZ 3/1982 Reifenfreigabe

Ich habe folgende Paarung im Schein stehen

vorn 90/90-19 52 S hinten 110/90-17 60S

Mopedreifen.de bietet für mein Modell (GS 450 FIN größer 50001) an:

vorn 3,25-19 54 H hinten 110-90-17 60H

(beide von Bridgestone.)

Wenn ich die Größe kaufen will die im Schein steht muss ich vorn den Pirelli City Demon und hinten den Bridgestone draufmachen was ich aber lt. TÜV nicht darf. Mache ich die beiden Bridgestones drauf brauche ich lt. TÜV eine Freigabe von Suzuki (nicht von Bridgestone!) damit die Größe im Schein nachgetragen werden kann.

Bitte keine "mach einfach" und "geh halt woanders zum TÜV" der TÜV hier ist nun mal so streng, ich geh morgen zur DEKRA und frage da. Wenn die auch nein sagen hab ich Pech. Ich kann mir den Verlust meiner Betriebserlaubnis / Versicherung nicht leisten.

Fährt außer mir noch jemand dieses Modell? Welche Reifen hast Du drauf und woher hast Du Reifen & Freigabe?

...zur Frage

Was bedeutet für euch ein sogenanntes Frauenmotorrad ?

Würde gerne wissen, was Ihr so meint, was für uns Frauen für Motorräder am besten geeignet wären ? bin für allem Meinungen dankbar, vielleicht auch einige Erfahrungen von Frauen mit Ihren Bikes. Können auch ruhig Männer antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?