Wofür werden manchmal die Achsaufnahmen vorverlegt?

1 Antwort

Das hat mit dem Nachlauf zu tun. Denke Dir eine Gerade Linie durch Mitte Lenkkopf bis zum Boden und eine senkrechte der Radachse. Die Linien kreuzen sich und der Abstand der Linien zueinander auf dem Boden ist der Nachlauf, je länger der ist, um so mehr Stabilität beim Geradeauslauf, je kürzer, um so wendiger das Fahrzeug.

Hallo Nachbrenner, geht die Linie im Lenkopf nicht senkrecht nach unten? und Achsmitte V-Rad auch? Der Winkel Zwischen der Senkrechten im Lenkkopf und den Standrohren ist der Nachlaufwinkel, bzw in mm zwischen der Senkrechten im Lenkkopf und Achmitte V-Rad. Grüße Helmut

0
@helmutwinbeck

Nein. Die Linie Lenkkopf geht parallel zu den Gabelrohren und kreuzt die Senkrechte der Achse.Dadurch entsteht ein Dreieck und die Grundlinie entspricht dem Nachlauf.

0
@Nachbrenner

Ok, danke dir, der Winkel müßte aber dann der gleiche bleiben, egal wo du ihn abnimmst, ab der Senkrechten des Lenkkopflagers zum Standrohr, oder als Verlängerung nach der Achse

0

Was möchtest Du wissen?