Wodurch dieses Reifenbild?

Bilduntertitel eingeben... - (Motorrad, Reifen, Abrieb)

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist ein normaler Abrieb der beim flotten Kurvensurfen entsteht, kein Grund zur Sorge, ist völlig normal wenn der Reifen mal richtig gefordert wurde.

Verchleißabteil bestimmen / Kasten auf der rechten Lenkerseite?

Hallo zusammen ! Das Ende meines Motorradführerscheins nähert sich dem Ende entgegen, jedoch liegt meine nächste Fahrstunde etwas weiter weg, sodass ich mich an euch anstatt an meinen Fahrlehrer wende. Dabei hab ich zwei Fragen.

Die erste: ich sehe immer wieder, dass in Beschreibungen von den Motorrädern steht, dass der Vorderreifen auf 80% is und der Hinterreifen auf 60% oä. Wie kommt man auf diesen Wert? Wie lässt er sich ermitteln und bis zu welchem %-Wert sollte (darf?) man einen Reifen fahren bevor man ihn austauscht. Gibt es ähnliches für die Kette? Wie erkennt man eine verschlissene Kette?

Zweite Frage: Auf (fast?) jedem Motorrad befindet sich auf der rechten Lenkerseite ein kleiner Kasten. Ich glaube es könnte etwas für die Bremsflüssigkeit sein, jedoch bin ich mir absolut nicht sicher. Wie liest man dort einen Wert ab bzw ab wann schlägt so ein Ding Alarm bei dem Besitzer aus?

Hoffe ihr könnt mir helfen ;)

...zur Frage

Was ist jetz der unterschied von einem 200 und einem 250 Reifen auser das der eine breiter ist ??

Was kann ein 250er reifen besser als ein 200 reifen hab ich dan nochmer grip oder was?

...zur Frage

Schaden durch Vollbemsung möglich?

Hallo liebe Leute :-)

Mir kam vor Kurzem ein Thema unter, was mir ein bisschen zu Grübeln gegeben hat und ich bin bis jetzt zu keiner wirklichen Antwort gekommen, vielleicht hat hier jemand kurzen Rat für mich (ist eine reine Wissensfrage).

Mein Automechaniker meinte letztens, dass ein Autoreifen bei einer Vollbremsung (u.U. mit blockierendem Rad) einen Schaden abbekommen kann, der zu unrundem Lauf führt. Ich habe es so verstanden, dass die Struktur des Reifenaufbaus durch die hohe Punktbelastung irgendwie einen abbekommt und dann nicht mehr gleichmäßig ist.

Ist so etwas auch bei einem Motorrad möglich? Oder tritt dieses Problem durch die geringeren Massen, die einwirken, nicht auf?

Anstoß war, dass man die Geschichte mit der Gefahrenbremsung schon zu Beginn der Führerscheinausbildung übt und diese wohl auch in privaten oder öffentlichen Sicherheitstrainings ein beliebtes Thema ist. Zumindest bei meinen ersten Gefahrenbremsungen (zur Übung) blockierte auch schon mal das Hinterrad mangels Feingefühl in der Hand ;-)

danke schonmal und lasst euch vom Sturm nicht wegpusten :-(

...zur Frage

Werden Motorradreifen im Winter günstiger?

Lohnt es sich im Winter Reifen im Internet zu kaufen und im Frühjahr montieren zu lassen.

...zur Frage

Allgemeine Reifenfrage

Hallo!

Ich habe eine Honda NSR 125 und habe hinten 130/70-17 52H und vorne 100/80-17 62H.

1) Was heißt jede von diesen Zahlen bzw. Buchstaben? 2) Was davon darf variieren (und wie stark), ohne es neu anmelden zu müssen (Tüv)? 3) Was kostet ein Reifenwechsel (2 Reifen also ein Reifensatzwechsel) inkl. auswuchten ca.?

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?