Wo liegt die Verschleißgrenze bei Bremsbelägen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich habe noch nie gewechselt, bevor der Spalt weg war. Wichtig ist, dass Du die Beläge nicht soweit wegschrubbst, dass sie auf Eisen gehen, d.h. es muss immer eine Schicht Bremsbelag -und wenns nur ein halber Milimeter ist- auf der Trägerplatte sein, sonst machst Du Dir die Bremsscheibe kaputt. Die Kontrolle ist allerdings schwierig, wenn der Spalt weg ist, vor allem, weil sich Beläge auch aungleichmässig abnutzen können. Wenn also z.B. von vorne reinschaust siehst Du noch einen Rest Belag, der kann aber hinten schon runter sein, also lieber öfter kontrollieren und bald wechseln, nachdem der Spalt weg ist.

Was möchtest Du wissen?