Wo liegt der Unterschied von Original- und Zubehörölfiltern ?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mitunter kommt es auch bei Originalteilen zu solchen Fehlern, da ist nicht wirklich jeder gefeit vor, aber richtig ist, das einem ab und an im Zubehörhandel billigste Nachbauten von Verschleiß oder Wartungsteilen untergejubelt werden. Hab auch schonmal einen vermeintlichen Markenölfilter zurück gebracht, weil der nicht der Spezifikation entsprach, die er eigentlich haben sollte. Leider werden immer mehr Plagiate in Umlauf gebracht. Der Zoll hat diesbezüglich alle Hände voll zu tun, nur durchforsten die nicht alle soundsovielen Container die in Zollhafen ankommen. Bei stichproben werden schon sehr viele Teile sichergestellt, kam gerade erst eine Sendung drüber. Der jenige der dann so ein Teil erwischt ist der gear...te, leider. Bei Bremsbelägen ist immer etwas vorsicht geboten, da gehe ich nie ein Risiko ein und kaufe lieber Original, oder die Markenware die ich kenne und bereits getestet habe.

Bei so wichtigen Produkten wie Ölfilter, Bremsbelägen, Dichtungen usw. gehe ich keinerlei Risiko ein und kaufe nur Originalteile, im besten Fall vielleicht mal ein geprüftes Markenprodukt. Die Preisdifferenz steht in keinem Verhältnis zum Risiko.

Ich glaube nicht, das Honda Suzuki und wie sie alle heißen Ölfilter herstellen, die kaufen die genauso wie Polo Louis usw! MIt den MEIWA oder Champion machste sicher nix falsch.

Bei Dichtungen stimme ich Tripplewolf zu, da kommt nur Originales rein!

Zubehörfilter sind - wenn Du pech hast - der letzte Müll! Ein Kumpel hatte mit einem Polo-Filter mal ernsthafte Probleme, als sich das Gehäuse auf dem Filter drehte. Deshalb kommt bei mir nicht unbedingt ein Originalteile, aber immer Markenware rein!

Nur mal so als Hinweis: POLO verkauft Ölfilter von MEIWA und Champion - und das IST Markenware.

0
@wasnuwiederlos

Wenn dem so ist spricht ja absolut nichts gegen Zubehörprodukte. Danke wasnuwiederlos

0

Was möchtest Du wissen?