Wo gibt man ein gefundenes Kennzeichen am besten ab?

1 Antwort

Ich würde mal eher bei der Polizei sagen!! Die können direkt nachschauen, wem es gehört, ob was dagegen Vorliegt etc.

Welche Sturzpads sind für eine Street Triple die besten?

Habe bisher nur welche von LSL gesehen, gibt es keine anderen im Angebot. Hat jemand eine Empfehlung? Ein Kumpel sucht die richtigen Pads für seine Triple.

...zur Frage

Gibt es auch bei kleinen Mofa-Kennzeichen Wunschkennzeichen?

Ist wahrscheinlich eine abwegige Frage, aber es wäre das perfekte Geschenk für einen Kumpel, sein von Freunden gestiftetes Mofa mit einem Wunschkennzeichen anmelden zu können. Geht das, kann man das bei der Versicherung aussuchen?

...zur Frage

Wo am besten sein Motorrad kaufen?

Gibt es irgendwelche gute Seiten/Shops/Händler, die bekannt für ihre guten Motorräder sind?

...zur Frage

Womit dichte ich am besten Motorhälften ab?

Nehme ich Silikon? Was hält am besten?

...zur Frage

Polizei schreibt Kennzeichen auf?

Nützt es Polizeibeamten, bei einer mobilen Kontrolle das Nummernschild des Motorrades aufzuschreiben, das zu schnell durch ihr mobiles Blitzgerät gefahren ist? Oder wird dieser "Beweis", also nur die Zeugenaussage des Polizisten nicht reichen?

...zur Frage

HU ohne Kennzeichen - eine Lösung für Selbst-Hinfahrer?

Ein vorübergehend stillgelegtes Krad mit abgelaufener Plakette ohne Kennzeichen (Alt-Kennzeichen nicht mehr vorhanden) soll nach bestandener HU/AU zum Verkehr zugelassen werden. Da das Krad aber nicht dort zugelassen werden soll, wo es sich gerade befindet (sondern in einer Stadt 200km weit weg) habe ich mir folgende Lösung ausgedacht: Ich kann mir über die Online-Kennzeichenreservierung schon das zukünftige Kennzeichen aussuchen, es anfertigen lassen und anschrauben. Von der Versicherung besorge ich mir die nötige Deckung und fahre dann mit dem nicht-gestempelten (Blanko-) Kennzeichen am Krad nur zu HU/AU. Wenn die Prüfung erfolgreich war, schraube ich das Kennzeichen ab und fahre (mit dem Auto) zur Zulassungsstelle auswärts, melde es an und lasse die Kennzeichen entsprechend mit den Plaketten bekleben. Die Frage ist: Ist dies rechtlich zulässig oder habe ich Schwierigkeiten zu erwarten, falls mich die "Sitte" anhält?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?