Wo bleibt der leichte Motorabrieb eigentlich hängen - im Ölfilter ?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine wichtige Stelle fehlt noch, das Ölsieb vor der Ölpumpe. Das ist auch gleichzeitig die neuralgische Stelle im Motor, wo Defekte vorraussehbar sind. Eine erhöhte Ansammlung von Abrieb am Ölsieb schliesst auf ungesunden Verschleiß. Sehr oft wird dort auch Abrieb von den Kettenspannern angeschwemmt, wenn das Sieb stark zugesetzt ist, gibt es Probleme mit der Ölversorgung, da die Ölpumpe dann kein Öl mehr ansaugen kann.

.. da gibt es mehrere Stellen. a) Im Ölfilter, richtig, b) an der Ölablassschraube (Magnet), c) Im Öl selbst, als mikroskopisch kleine Schwebeteilchen und auch im Ölsumpf am Grund des Motor- und Kupplungsgehäuses und seinen Ausbuchtungen. Wegen dieser Verunreinigungen wird u.a. ein Ölwechsel fällig, der regelmäßig eingehalten werden sollte. Gruß Ebbi

Was möchtest Du wissen?