Wmi Dragtail 125 Kaltstartprobleme

2 Antworten

Wie bitte? Du stellst `ne Frage und präsentierst gleichzeitig die mögliche Lösung? Wechsel doch erst einmal die Stutzen. Bei deinem Moped dauert das doch keine 10 Minuten, bei dem Platz, der vorhanden ist.

Ich kenn mich mit Motorrädern leider nicht so gut aus, deswegen weiß ich nicht ob die Ansaugstutzen damit etwas zu tun haben können.

Kann man Ansaugstutzen ohne Probleme selber austauschen? Hat jemand zufällig ne Anleitung oder dergleichen parat? Wenn nicht schmeiße ich mal google an..

Und danke schonmal.

Bei Deinen Kaltstartprobleme würde ich sagen, der fettet beim Starten nicht genug an. Wenn er ne Einspritzung hat, wird es etwas schwieriger, aber beim Vergaser kann gut sein, dass es der Ansaugstutzen ist und irgendwo Falschluft gezogen wird.

Tausch' ihn einfach, wie es Dir hier alle sagen und guck neu!

0

[UNSICHER] Yamaha DT 125 einfahren und kaltstart?

Hey, ich würde mich gerne etwas schlau machen. Mein Motorrad: Yamaha DT 125 R 1998 DE03

Jetzt zu meiner Frage: Ich habe dieses Moped mit 33000km gekauft und bin nun in einem 3/4 Jahr um die 8K Kilometer gefahren. Der letzte Kolben und Zylinder wurde bei 30000km gemacht. Nun habe ich einen Kolbenfresser.

Der Zylinder ist bei einem Motorcenter, der mir einen Übermaßkolben auf den Zylinder abstimmt und diesen Hohnt.

Jetzt würde ich gerne wissen, wie man die DT am besten warm fährt und wie man sich am besten verhält, wenn man sie heiß abstellen muss? 2 Takter kann man schlecht abkühlen bevor man sie aus macht.

Habe in diesem Forum einiges über die Wärmebildung bei Motoren gelesen und weiß nun nicht so recht wie das bei meiner DT ist. Sie ist Wassergekühlt aber aus welchem Metall der Zylindrt besteht weiß ich leider nicht.

...zur Frage

Beta 50 RR springt nicht mehr an?

Kannst du mir helfen? Meine Beta 50 RR (Enduro/Baujahr 2012) geht nicht mehr an. Ich habe unendliche Male den Kickstarter gekickt. Ich habe vor 3 Tagen den Vergaser ausgebaut. Dann wieder eingebaut, beim 1. Kick ging er an. Dann wollten wir (mein Freund & Ich) noch das Standgas und Luftzufuhr einstellen, seitdem geht er wieder nicht mehr an. Ich glaube es liegt daran das er zu fett oder zu mager läuft, ich habe aber keinen blassen Schimmer wie man das zurückeinstellt. Ich hatte ein Bild gemacht, von der Einstellung, ich habe diese probiert wieder so einzustellen. Leider ohne Erfolg. Liegt das an der Kälte (0°C), oder/und das er abgesoffen ist? Und was soll ich tun falls sie abgesoffen ist?

...zur Frage

Motorradgruß 125

Hallo, mir ist auch aufgefallen das immer weniger Motorradfahrer grüßen, nun ist es so das ich eine Honda Varadero 125 fahre, diese sieht auf den ersten Blick nicht wirklich wie ne 125 aus sondern wird oft für etwas größeres gehalten.

Wie gesagt werde ich aber in letzter Zeit weniger gegrüßt liegt es vieleicht dran das viele Motorradfahrer inzwischen wissen das es nur ne 125 ist??

und noch ne Frage, grüsst ihr auch Motoräder selbst wenn ihr seht das es nur ne 125 ist??

...zur Frage

Probleme mit A1 (125cmm) in Österreich?

Hi Leute,

ich werde in der nächsten Zeit mit meinem Dad nach Österreich fahren. Ich habe ne 125er und den zugehörigen A1-Schein.

Ich habe von meinem Fahrlehrer allerdings mit auf den Weg bekommen in Österreich aufzupassen, weil der Schein dort nur für 80ccm reicht.

Muss ich mit Problemen rechnen, falls wir angehalten werden?

Ich hab schon öfter gehört, dass die hart durchgreifen und so ziemlich jedes Leichtkraftrad, dass ihnen in die Finger kommt odrdentlich ausnehmen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?