Wird man sofort ausgehebelt, wenn man mit einem festen Teil des Motorrads aufsetzt?

1 Antwort

es kommt darauf an, in welchem Winkel und mit welcher Heftigkeit du aufsetzt. Dann können im ungünstigen Fall die Hebelkräfte das Hinterrad anlupfen und du fliegst raus. Auf Madeira habe ich eine neue F650 GS gefahren, und durch heftiges Fahren schliff es immer links, aber rechts nicht.. Das war der Hauptständer... ! Daraufhin habe ich "gefusselt" um die Schräglage zu ertasten. Das Problem ist bekannt bei der GS, und du musst eben den Ständer erst mal "rund schleifen", wird hinter vorgehaltener Hand geschmunzelt. So ein Quatsch!! Federbein höher, oder Ständer ab wären richtiger. gruss der Kurvenflitzer.

Was möchtest Du wissen?