Wird ein neuer Motor irgendwo in den Fahrzeugpapiern vermerkt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eingetragen wird der Motor nicht und im Gegensatz zur Antwort von Bonny2 wird auch keine "Fahrgestellnummer" eingetragen, die ja auch mit dem neuen Motor gar nichts zu tun hat.

Dem späteren Käufer solltest Du die Rechnung über dien neuen Motor vorlegen - damit kann er etwas anfangen.

Bonny2 12.05.2009, 16:45

Mach ich jetzt einen Denkfehler? Was ist das für eine Nummer am Rahmen, die der TÜV kontrolliert und mit den Papieren vergleicht. Ist es die Fahrzeugidentifikationsnummer? Heißt die in der Umgangssprache nicht Rahmen- oder Fahrgestellnummer? Das die nichts mit dem Motor zu tun hat, ist klar. Bin mir jetzt aber unsicher wegen der Nummer. Sehe nachher, wenn ich Feierabend mache, am Bike nach. Gruß Bonny2

0
antbel 12.05.2009, 17:01
@Bonny2

Es ist die Fahrgestellnummer = Fahrzeugidentifizierungsnummer, die in den Zulassungsbescheinigungen eingetragen ist.

0
Bonny2 12.05.2009, 18:57
@antbel

Habe ich mich doch nicht geirrt. Ich wurde schon unruhig. Danke Gruß Bonny2

0
demosthenes 13.05.2009, 15:13
@Bonny2

@Bonny2:

Die Fahrgestellnummer steht ja ohnehin in den Papieren und hat mit dem Motor gar nichts zu tun, ändert sich also auch nicht beim Einbau eines neuen Motors.

0

Nein, nicht mehr. Nur die Fahrgestellnummer. Gruß Bonny2

Was möchtest Du wissen?