Wird das Thema CO2-Ausstoß auch bald die Motorradindustrie so stark beschäftigen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es kommt mit Sicherheit. Warte die Wahlen ab. Bei Motorrädern ohne Kat werden sicherlich demnächst die Steuern erhöht. Dann kommt die Umweltzone und man zwingt uns neue Motorräder zu kaufen. Bei den „armen Bürgern“ ist bald nichts mehr zu holen, da muss man dann an die herantreten, die sich noch etwas Luxus leisten können. Woher soll denn das Geld kommen, mit dem sich ein Teil unserer Regierung ein Leben in Luxus leisten kann, die steigende Zahl von Arbeitslosen (weil kein Geld mehr zum Kaufen vorhanden ist, melden immer mehr Firmen Konkurs an), Beteiligung an Kriegen, Wiederaufbau von Kriegsgebieten u.s.w.? Bei den Kraftfahrern ist noch einiges zu holen. Das machen die auch. Dass ist eines der wenigen Sachen, worauf man sich bei der Regierung (egal wer regiert) noch verlassen kann. Gruß Bonny

über diesen ganzen umwelt-quatsch kann ich nur lachen!!!!! 95% davon ist eh erstunken und erlogen... die politik wird abert trotzdem versuchen die schadstoffwerte zu verringern...

Iceman 24.08.2009, 20:48

Genau!

0

Das kommt bestimmt aus dem Irrenhaus Brüssel auf uns zu und bestimmt nur, um uns zu schützen! :-((( MfG 1200RT

Bestimmt.Ich glaube, ich werde in meinem Leben noch mit einem Elektro-Bike unterwegs sein.

Was möchtest Du wissen?