Wir ein schwarzer Motor heißer als ein unlackierter?

1 Antwort

Die Übertragung von Wärmeenergie von einem Medium in ein anderes (z.B. von Metall in Luft) ist ein sogenanntes Grenzschichtproblem. Ein richtiger schwarzer Motorlack verbessert nicht wirklich den Wärmetransport. Durch die matte Oberfläche wird der Wärmeübergang vom Motor zur die Luft verbessert und damit dem Motor Wärme entzogen. Den schlechtesten Wärmeübergang haben hochglanzpolierte Metallflächen.

Was möchtest Du wissen?