Windschild Roller

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Schilde bedürfen der Zulassung, bevor Du Geld ausgibst prüfe, ob sie genehmigt sind. Es gibt im Zubehör für die verschiedenen Scheiben auch Aufsätze bzw. anders und auch höher geformte Scheiben, hin und wieder leider ohne Zulassung. Für meinen Piaggio 500 gab es höhere Scheiben, die genau Dein Problem beseitigten, leider die meisten ohne Prüf-Nummer.

Hallo,

wie "1200RT" bereits erwähnt hat, benötigen Windschilde eine Zulassung.

Da Du Dich beim Fahren mit Deinem Helm offenbar in einem Bereich mit heftigen Luft-Verwirbelungen befindest, ist meines Erachtens nach nicht unbedingt eine höhere Scheibe erforderlich; es könnte auch eine niedrigere sein. Ich hatte das Problem auch bei meiner CBF. Die Lärmbelästigungen hat sich geringfügig gebessert, nachdem ich das Windschild tiefer gesetzt habe.

Meine Frau fährt einen MP3. Sie klagt ebenfalls über starke Windgeräusche bei Geschwindigkeiten über 120 km/h. Ich kann dies bestätigen und habe festgestellt, dass es wesentlich ruhiger wird, wenn ich mich mich auf dem Roller "größer mache".

Die Vermeidung solcher aerodymnamischen Effekte ist in der Praxis leider nur durch Versuche möglich. Ich habe einmal gehört dass Scheiben mit einem zusätzlich angebrachten kleinen Windabweiser hier oft Wunder wirken sollen. Bei den großen 3 Zubehörhändlern habe ich diese schon im Katalog gesehen. Aber eine Garantie auf deren Wirksamkeit wird Dir niemand geben.

Gruß Schascha

Peugeot SV80 Roller robust?

Baujahr 1994 ist er, und wirklich wenig gefahren. Für den Sommer suche ich einen City Scooter für Kurzstrecken, das Bike soll nicht mehr leiden ;) Kennt sich jemand mit Peugeotrollern aus und kann mir was über den SV80 sagen bezüglich Qualität und Lebensdauer? Danke euch!

...zur Frage

Motorrad eventuell zu groß?

Hallo, da ich noch ein ziemlich Anfänger in Sachen Motorrad bin und bald meinen A1-Führerschein anfange (Sommerferien), weiß ich jetzt immer noch nicht welches Motorrad genau ich mir zu legen soll. Es soll auf alle Fälle KEIN Roller sein, denn dann hätte ich mir den A1 auch sparen können und stattdessen AM machen können. Nun zu meiner Frage... Ich habe mich erst für die KTM Duke 125 entschieden, da ist mir aber aufgefallen, dass die Sitzhöhe etwas zu groß für mich (160 cm) ist. Die Sitzhöhe beträgt bei diesem 85 cm. Zum Glück ist bei mir in der Nähe ein KTM-Händler bei dem ich mich auch selbst mal auf die Bikes setzen kann war aber dort noch nicht.Bei dem Roller von meinem Vater beträgt sie 76 cm, also knapp 10 cm niedriger, und bei dem komme ich so einigermaßen mit meinem ganzen Fuß auf den Boden.

Kennt jemand Alternativen wie man möglicherweiße die Höhe etwas niedriger machen kann? Oder etwas kleinere Bikes wie die Duke? Mein Vater meinte lieber keine Sportler, denn mit denen kann man besonders als Anfänger schwerer lenken.

...zur Frage

Wo kann ich einen Zweitaktmotor generalüberholen lassen?

Habe eine Yamaha DT 400 Bj 77. Leistungsmäßig ist sie noch gut dabei, hat vor rund 3000km vom Vorbesitzer einen Übermasskolben bekommen. Aber der Simmerring zum Ölpumpengehäuse ist wohl undicht, und auch Zum Antriebsritzel haut sie Öl raus. Kennt jemand im Grossraum Koblenz +100km jemand, der das gut und natürlich auch günstig macht. Motor würde von mir angeliefert und abgeholt. Und bitte einen ungefähren Preis? Kolben/Zylinder sind wie gesagt ok.

...zur Frage

Vergaserproblem mit Einstellen

Hallo, hab mich auch nun hier neu angemeldet. Es geht um mein Vergaser und mein kleines Problem:

vor 5 Tagen sprang mein Roller nicht mehr an, nun hab ich ne neue Zündkerze und hier bischen geschraubt und nu springt er an und fährt. Aber... An Steigungen = Berg oder beim Anfahren stottert er und kommt nicht auf Geschwindigkeit und ich muss somit von der Drehzahl von 0 langsam ansteigen. Mein Verdacht war,er läuft zu fettig. Nu lese ich heute in unzähligen Forum das es eine GemischSchraube an Roller gibt oder eine LuftSchraube. Sobald man die GS reindreht sollte der Motor wegen Magere Einstellungen von der Drehzahl steigen. und umgekehrt sollte er ausgehen weil er zuviel Öl bekommt.

Nun hab ich heute 3 Stunden an den Vergaser rumgeschraubt,aber er geht wenn ich Ihn zudrehe aus. und umgekehrt steigert er die Drehzahl.

Ich fahre einen 2 Takter AGM Firejet 50 One

http://www.roller-epple.de/images/product_images/info_images/7_1.jpg

Vielleicht kennt einer von euch diesen Roller und kann mir sagen ob es sich um eine GS oder LS handelt

Mfg

...zur Frage

Hartnäckige Klebereste entfernen doch welche Mittel helfen genau?

Hi liebe Community :)

ich habe ein sehr hartnäckiges Problem (siehe Link: http://imageshack.com/a/img924/2483/nxez2K.jpg =Hellschwarze Flecken sind die Klebereste; Kratzer nicht beachten).

Wie bekomme ich die Klebereste am besten weg? Ich bin da mit Waschbenzin und Speiseöl (sowie Essigreiniger und Bremsenreiniger) rangegangen und hab versucht danach die Reste raus zu kratzen, doch ohne Erfolg.

Zu Details: Es war dort ne große Carbonfolie (Chinafolie) drauf. Das Material ist ein Kunststoff (ABS) bzw ein Motorradverkleidung.

Was kann ich jetzt tun? Danke im Voraus und für eure Aufmerksamkeit ^^

...zur Frage

Ist ein Bugspoiler ein sicherheitsrelevantes Teil? (Eintragung)

Hallo,

ich habe einen Bugspoiler mit Tüv-Teilegutachten. Muss man diesen in den Fahrzeugschein eintragen lassen?

Mein Fahrlehrer faselte etwas von "nicht sicherheitsrelevante Teile müssen nicht eingetragen werden".

Danke im Vorraus

Gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?