Wieviele Reifenschäden hattet Ihr bisher?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Einmal vorne, einmal hinten. Ist nicht schlimm ;-)

Empfehlenswert ist die Bridgestone Einfahr-Versicherung, die man gratis mit dem Reifen dazu bekommt.

Einfahr-Versicherung? Wusste garnicht das es sowas gibt. Da muss ich mal bei Michelin nachsehen, ob es da auch sowas gibt.

0
@Fummelfuzzi

Und Manche Motorradreifen. Habe die auch, aber bislang nicht beanspruchen müssen.

0

Mit dem Motorrad bei ca . 80000KM bisher noch keinen. Mit der Dose in den letzten 22 Jahren und ca 800.000 KM bisher nur 1x durch einen Bolzen .

Hatte in meiner Moppedzeit inzwischen 5 Platte, davon die letzten 2 innerhalb einer Woche. War doch leicht ärgerlich, wenns jedes Mal neue Reifen sind. Vielleicht 500 km alt und schon nen Metallspan drin. Aber was soll man machen, ich hätte ja auch beim Kauf für 5 Euro extra so ne Einfahrversicherung mitkaufen können:D

Ist ein Reifen nach der Benutzung von Pannenspray "hinüber" ?

Muß der ausgestauscht werden oder kann ich ihn weiterverwenden wenn z.B. festgestellt wird das gar kein Reifenschaden vorliegt, sondern das Ventil ursächlich für den Luftverlust war ?

...zur Frage

nagel im reifen

ich hab ein relativ kurzen nagel im reifen ungefähr 2-3cm. hab ihn jetzt rausgemacht und ich denke dass keine luft rauskommt. kann ich so noch zum händler fahren? kann man den reifen flicken oder muss da gleich ein neuer drauf?? weiß jemand wieviel sowas kostet?

...zur Frage

Sollte man wirklich in der Fahrstreifenmitte fahren?

Hallo,

Ich habe in der Fahrschule gelernt, dass das Motorrad zentral im Fahrstreifen fahren soll (wenn man keine Kurve fährt).

Aber wäre es nicht klüger, eher zur Mitte orientiert zu fahren? Man wird dann leichter gesehen, und sollte ein vorausfahrendes Fahrzeug unerwartet stark abbremsen, kann man vielleicht noch ausweichen.

Wo fahrt ihr? Was ist der Sinn davon, in der Mitte zu fahren?

...zur Frage

Reifenverbreiterung im Fahrbetrieb - auch beim Normalfahrer ?

Hat jemand von euch diese Woche auch auf DSF ( Donnerstag ca. 18 Uhr )die Sendung zu Motorradunfällen usw. gesehen ? Hat mich ganz schön schockiert - besonders die Unfallursache der Reifenverbreiterung. Hier war von 1 cm die Rede so das der Reifen dann am Motorrad irgendwo ankratzte und dadurch natürlich zerstört wurde. Sämtliche Beiträge drehten sich zwar nur um Rennsituationen, aber das mit dieser Verbreiterung durch die Aufheizung und Belastung könnte doch auch bei z.B. hohen Autobahngeschwindigkeiten oder beim Pässeheizen passieren ???

...zur Frage

Motorrad Doppelscheinwerfer - laut StVO darf der maximale Abstand 200mm betragen. Die Frage ist für mich: 200mm von Mitte zu Mitte oder von Rand zu Rand?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?