Wieviele Jahre hält eigentlich ein Helm ?

2 Antworten

Hi Bully ! Ich glaube ja fest daran, dass ein Helm ewig hält. Es kommt immer nur auf die Pflege an. So mag ein Helm Witterung, die ständig auf ihn einwirken kann gar nicht (zb nach Regenfahrten nicht trocknen, wasser in den Scharnieren etc), genausowenig wie Schläge. Auch ein "Sturz" aus Sattelhöhe kann sich bei einem wahren Unfall fatal auswirken, da schon bei geringen Schlagkräften winzige Risse auftreten können (und dies oftmals auch gewollt ist, beachte Schlagdämpfung und Kraftaufnahme). Ich habe auch schon einen Helm entsorgt, der für meine Sozia bestimmt war, denn ihre Sicherheit ist mir wichtiger als ein bißchen Ersparnis. Danach habe ich mir geschworen, imme rgut auf meine Helme aufzupassen und sie NIE wieder einfach auf die Sitzbank zu legen :) Gruß, BOXERchamp

Also die Zweischalenhelme aus Polycarbonat sollte man lt. Hersteller alle 5 Jahre austauschen. Dein Arai ist wahrscheinlich ein Fiberglas Helm, der hält länger. Wenn ein Helm aber öfter mal runterfällt, lieber eher austauschen. Was hältst Du von dem neuen Schubert mit dem Kinnbügel als Sommerhelm? Ciao Wuckl

Was möchtest Du wissen?