Wieviel zahlt der Gebrauchthändler weniger als der Privatkäufer?

3 Antworten

Überlege mal, wie man diese Frage beantworten soll. Einige Händler zahlen mehr als Privatkäufer, einige Privatkäufer zahlen mehr als Händler. Man muss eben handeln und nicht das erstbeste Angebot annehmen. Gruß Bonny2

Im Auto Bereich gibt oftmals die Zahl 10 -15% zu hören, die ein Händler weniger zahlt. Kann man auch bei ADAC nachlesen. Warum sollte es dann niemanden bekannt sein, wie sich dies bei Motorräder verhält. Das Gewerbe eines Motorradhändlers ist bestimmt ähnlich aufgebaut wie andere Gewerbe und sollte kein Buch mit Sieben Siegeln sein, oder?

0

In der Verkaufskalkulation des Händlers sind der Gewinn, die Gewährleistungsrücklage (oder Rückversicherung), ggef. die Fahrzeugaufbereitung und die 19% MwSt enthalten. Diese Faktoren musst Du bei Deiner Kalkulation berücksichtigen.

Wahrscheinlich gibt es Beispiele ohne Ende. Das einzig erfolgreiche ist das eigene Verhandlungsgeschick. Meinen letzten Roller habe ich privat verkaufen wollen, doch ein Händler wollte unbedingt mehr geben. Was soll man da machen?? MfG 1200RT

Ganz einfach, Werner. Wenn der Käufer ein Freund ist, verkaufe ich das Fahrzeug an dem. Egal wie viel der Händler mir bietet (Voraussetzung, dass Fahrzeug ist in Ordnung. Ich würde niemand übers Ohr hauen, einen Freund schon gar nicht). Ist es ein Fremder, an dem, der am meisten zahlt. Gruß Bonny2

0

Erfahrungen mit TLO-Bikeshop?

Hallo! Hat von euch jemand Erfahrungen mit dem Team vom TLO Bikeshop? Suche ein paar Kleinteile (original) für mein Motorrad, dieses ist aber im Online-Katalog nicht gelistet. Also eine Emailanfrage, Antwort steht noch aus. Wie findet ihr die bezüglich Preis, Qualität und Service? Bin eigentlich eher aus Zufall auf die Homepage gekommen…

...zur Frage

Motorrad von Hersteller kaufen?

Hallo,

ich mache nun bald den A1 Führerschein und bin schon sehr am suchen welche Maschine es denn sein soll ect...

Nun ist mir die Idee gekommen das man evt doch ein Motorrad bei dem Hersteller kaufen kann, oder? Also, der Händler muss ja auch seine Motorräder die er Verkaufen will erstmal Kaufen und sie dann Teurer Verkaufen. Dies macht er dann ja beim Hersteller oder sonst wo, wo die billiger zu haben sind als nachher bei ihm.

Meine Frage also: "Kann man "Neue" Motorräder für sich beim Hersteller kaufen/bestellen oder sonst wo, wo der Händler es auch normalerweise macht?"(Nur Neue Motorräder)

mfg I3inG

...zur Frage

Macht ihr eure Inspektionen eigentlich alle selber oder bringt ihr euer Bike in die Werkstatt?

...zur Frage

Wie gerne nehmen Vertragshändler Motorräder anderer Marken in Zahlung?

...zur Frage

Ab wieviel km/h kann ein Motorrad in Schräglage??

Tja so blöd es auch klingt aber kann man als Anfänger das Motorrad bei ca 10 km/h in die Kurve legen?

...zur Frage

Moin, Ich Würde Mir gerne eine 125er anschaffen :-) (Yamaha YZFR 125) Doch meine Frage ist wieviel darf sie runter haben. Freue Mich über eine Antwort:)?

Yamaha YZFR125 :) Wieviel Km darf sie runter haben ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?