Wieviel Werkzeug habt Ihr auf mehrtägigen Reisen mit dabei?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hehe, da ich mein Bike selber warte kommt bei mir nur das nötigste mit. Die Sachen die ich dabei habe sind eh meist für andere liegen gebliebene Hightechbikes, grins!

Moin, habe mein Bordwerkzeug auf meine Maschine abgestimmt. Auf längere Touren nehme ich dann noch Ersatzkerzen,Wasserpumpenzange,etwas Öl,Kabelbinder,Lampenset,Gaszug,ein Dose mit Kleinteilen und eine kleine Rolle Draht mit.

Ja,Ja: "Ein Stück Draht und Spagat ist dein bester Kamerad...." alte österreichische Weisheit

Zwecks besserer Reimbarkeit ist dieses kleine Poem übrigens im Dialekt auszusprechen...

0

In Mitteleuropa ein paar Schlüssel, eine Rohr- und eine Langbeckenzange, Reifendichtmittel, eine Minipumpe, ein Luftdruckmesser und etwas Draht.

Ausserhalb Europas ist es dann schon etwas mehr und dann kommen auch spezielle Ersatzteile mit, die dort zu beschaffen unmöglich oder zumindest sehr zeitaufwendig sein dürfte.

Auf mehrtägigen Touren, die Werkzeugrolle von Louis, zusätzlich ein kleiner Werkzeugkasten mit Nüssen, Zangen usw. Ansonsten Wasser, Öl und Kettenspray. Reifendichtmittel spare ich mir, hoffe immer das eine Werkstatt in Reichweite ist...

Orginal Bordwerkzeug, Miniatur-Ratschenkasten, Reifenpannenset und ein Leatherman.

Moin thierry, das serienmässige BMW-Werkzeug, die BMW- und die ADAC-Rufnummer, ein bis drei Pfeifen, 100g Tabak und Streichhölzer. MfG aus HH 1200RT

Nur Bordwerkzeug. Und eine Kreditkarte:)

Original Bordwerkzeug, und sonst nix. LG

Bei mir wie bei Ulrich das BMW Bordwerkzeug + Reifenset, nur ohne Gebet ;-)

Leatherman, Kabelbinder und Visa :-))

BMW-Werkzeugrolle mit Reifenflickzeug ,vor dem Einpacken ein Stoßgebet,daß das Zeug nicht gebraucht wird.

Was möchtest Du wissen?