Wieviel Nachlass kann man bei Dainese aushandeln?

2 Antworten

Moin.

Gerade Dainese bekommt man auf Messen und ähnlichen Veranstaltungen geradezu hinterhergeworfen. Ca. 1/3 Neupreis und ähnliches. Keine Ahnung weshalb. Mir waren die Dinger immer zu bunt. :-/

Beim original Dainese Händler wirst Du aber warscheinlich nicht so viel Glück haben. Die können nur bis zu einem bestimmten Maße.

Wenn Du dich also nicht 'verarscht' fühlen möchtest, kauf Dainese NICHT im Handel.

Gruß

Ganz ehrlich, viel zu machen ist da meißt nicht. Ich weiß, dass man bei Louis, Hein Gericke etc. kaum % bekommmt auf sowas. Also ich sag mal mehr als 5% sind nicht drin.

Wie weit geht der Verkaufswert runter, wenn nicht fahrbereit durch lange Standzeit?

Ich möchte ein Motorrad (privat) verkaufen, welches ca. 14 Monate stand. Zündung geht nicht mehr an, Batterie tot.

Mir fehlen die technischen Möglichkeiten, das selbst zu beheben, daher meine Frage: Wie stark drückt sowas den Wert? Kann ich überhaupt noch einen angemessenen Preis verlangen? Oder kann ich die Maschine quasi "abschreiben"?

Es handelt sich um eine Honda CBF 600 SA (PC 43, Bj. 09) mit 14.000 km.

Das Motorrad ist immer gut gelaufen, hat aber durch Umfallen ein paar Kratzer. Ansonsten war der technische Zustand (vor 14 Monaten) einwandfrei. TÜV ist zudem im Juli 2017 abgelaufen.

Was meint ihr? Einfach gucken wieviel ich dafür von einem Händler kriegen kann, der die Maschine auch abholen kann?

Oder doch versuchen, erst selber Arbeit reinzustecken? Das wollte ich eigentlich vermeiden, weil ich auch keinen Schutzbrief oder ADAC habe... aber wenn ich sonst zu viel an Wert verlieren würde, würde ich nochmal drüber nachdenken.

...zur Frage

Motorradjacke Leder Bauchnabel

Hi, ich würde mir gerne eine Lederjacke kaufen, welche ich in Kombination zu einer normalen Jeans tragen kann. Habe das Problem, dass die Jacken meist viel zu kurz sind, da sie für eine Kombination mit Lederhose vorgesehen sind (z,B. die Jacke meiner 2-Teiler-Lederkombi).

Gibt es so etwas überhaupt oder zwingen die Hersteller einen zwangsläufig dazu eine passende Hose aus Sicherheitsgründen anzuziehen? Dessen bin ich mir bewusst, für Touren und fürs Heizen ist die ganze Kombi Pflicht, jedoch nicht für Kurzstrecken (auch wenn diese dort auch angebracht wäre..).

Sie sollte im Prinzip wie die Jacke einer 2-Teiler-Kombi aussehen, sprich sportlich, aerodynamisch und modern. Preislich nicht mehr wie 200 Euro.

Jemand Vorschläge?

...zur Frage

Wird die neue Puma Kombi komplett bei Dainese gefertigt?

Hallo zusammen, die Kombi hat ja Protektoren von Dainese. Kommt sie komplett aus diesem Haus?

...zur Frage

Piaggio NRG Power 50 DD Auspuff Qualmt weiß?

Hallo zusammen,

da ich mich mit Rollern nicht gut auskenne wollte ich mir hier etwas Hilfe suchen. Ich habe einen Piaggio NRG Power 50 DD. Als ich den gebraucht gekauft habe, hatte ich bis vor einer Woche noch den alten Original Auspuff montiert der allerdings geschweißt wurde und ich somit über 70 km/h gefahren bin. Da ich nur die 45er Papiere besitze wollte ich nichts riskieren und habe mir den selben Auspuff gekauft der ungeschweißt ist (Original Zustand) und habe den neuen mit einer neuen Dichtung montiert. Allerdings hat er gestern nach etwa 20 km angefangen weißen Rauch aus dem Auspuff zu lassen (Extrem viel) ich bin dann direkt angehalten und habe etwas gewartet damit. Ca. Nach 20 min bin ich weitergefahren und geraucht hat er dann nicht mehr. Ich habe etwas Respekt davor damit weiterhin zu fahren. Ich bin Handwerklich sehr begabt allerdings muss ich wissen was ich zu tun habe und wie ich es tun muss, mir würde ggf. eine kurze Anleitung oder ein Video sehr helfen. Daher bitte ich Euch die sich gut auskennen mir bitte zu helfen.

Vielen lieben dank im vorraus

lg Mono

...zur Frage

Motorradeinstieg: Günstige kleine Maschine und nach 1-2 Jahren upgraden oder gleich Traumbike kaufen und behalten...wie schätzt ihr das Risiko ein?

Liebe Community,

ich mache z.Z. meinen Führerschein Klasse A und bin unsicher wieviel ich für das erste Motorrad ausgeben soll. Warum frage ich das? Viele Leute meinen das erste Bike droppt man auf jeden Fall und dann wäre es schade, wenn man wegen mangelnder Erfahrung teures neueres Modell beschädigt. Mein Traumbike ist die 2016er Suzuki SV 650 und sie liegt noch in meinem Budget von etwa 6000 EUR. Die Frage ist, sollte ich wirklich so viel ausgeben?

Meine Vorstellungen:

  • alltagstaugliches Naked oder Sport
  • 300 - 650cc, kein 600cc Vierzylinder
  • 40 - 80 PS (!)
  • Direkteinspritzung
  • 200 kg oder weniger
  • niedrige Sitzbank

Bisher angesehen habe ich mir:

  • 2016 Suzuki SV 650 - 5300 EUR
  • 2016 Honda CBR 500R - 5800 EUR
  • 2015 Yamaha R3 - ca. 4700 EUR
  • 2014 Kawasaki Ninja 300 - ca. 4000 EUR
  • 2007 Kawasaki ER-6F - ca. 3000 EUR
  • 2007 Suzuki SV 650 - ca. 3000 EUR

Man sieht leicht, dass die Bikes mit 300-500cc vergleichsweise teuer und relativ neu sind. Bei 4000 EUR würde ein Schaden aber immernoch weh tun. Die älteren ER-6F und SV 650 sind etwas günstiger aber nicht so verschieden von der 2016er SV. Daher wäre es auch schwierig zu rechtfertigen nach zwei Jahren ein eher kosmetisches Upgrade auf ein neueres Modell durchzuführen.

Ich möchte daher entweder gleich ein neueres Modell was man einfach behält oder ein sehr günstiges Einsteigerbike zum lernen (Style ist wichtig :D)

Was ist eure Meinung? Welche Erfahrungen habt ihr in den ersten Jahren gemacht?

...zur Frage

Spannungsregler/Gleichrichter sowie die drei Lima-Kabel werden sehr heiß!?

Guten Morgen!!

Wie vielleicht einige von euch noch wissen, habe ich bei meinem C1 die Batterie Pole vertauscht und somit einige Kabel beschädigt!!

Nun bin ich so weit, dass alle beschädigten Kabel ausgetauscht bzw. isoliert wurden... deshalb habe ich gestern einen neuen Versuch gewagt und den Motor gestartet: Super, läuft!! Jedoch viel mir auf, dass (nach etwa 2 Minuten Laufzeit) der Gleichrichter/Spannungsregler sowie die drei (gelben) Kabel die zur Lima gehen sehr heiß wurden also hab ich den Motor schnell wieder aus gemacht!! Die anderen 4 Kabel bzw. 5 Kabel wurden garnicht heiß/warm: zwei vom Bat.+Pol und zwei zur Masse sowie ein sehr viel dünneres Kabel, dass bei einem der Gelben Kabel zwischen geschaltet wird, auf dem weg zwischen Spannungsregler/Gleichrichter und der Lima! Zur "genauen" Temperatur kann ich nichts sagen, jedoch wurde der Gleichrichter/Spannungsregler so heiß, dass man ihn gerade nicht mehr dauerhaft anfassen konnte, die drei gelben Kabel wurden "nur" sehr warm (wenn euch das was hilft)!!

  1. Wie heiß kann so ein Gleichrichter/Spannungsregler werden??
  2. Die 3 Lima-Kabel dürfen sicher nicht so heiß werden, an was kann das gelegen haben?!?
  3. Ich habe für alle Kabel neue Steckeverbindungen verbaut mit einem wesentlich dünnerem Querschnitt, das werde ich wieder ändern, aber liegt hier eventuell das Problem, falls ja, wieso wurden dann die Kabel vom Bat.+Pol und die Masse Kabel nicht warm?
  4. Welche Aufgabe hat das dünne Kabel, das in eines der drei Lima-Kabel führt??
  5. Haben alle drei gelben Kabel die selbe Aufgabe, oder könnte es sein, dass ich da Fehler gemacht habe, als ich die Stecker dran gemacht habe und das Problem daher rührt??

Auf dem Bereich der Fahrzeugelektronik bin ich sehr "unversiert", was würdet ihr mir raten??

Danke schon mal im voraus!!

Gruß Gixxer

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?