Wieviel Luftdruck sollte man maximal auf einen Tourenreifen machen?

1 Antwort

Hallo Ansgar! Kommt natürlich auf Bike und Reifen an, aber über 3,0 Bar sollten es bei modernen Reifen sicher nicht sein, weil der Reifen dann zu hart wird. Stichwort "Holzreifen". Ich sprechen hier natürlich vom Hinterreifen, vorne würde ich schon bei max. 2,7 Bar Schluss machen.

Wie genau sollte man sich an die Luftdruck-Vorgabe aus dem Bedienungshandbuch halten?

...zur Frage

Reifenluftdruck - der des Reifenherstellers oder Motorradherstellers?

Bei abweichenden Angaben, mit welchem Luftdruck ein Reifen gefahren werden sollte, nimmt man dann die Angaben des Reifenherstellers, oder die des Motorradherstellers?

Und kalt oder warm messen? (ich vermute warm)

...zur Frage

Welcher Tourenreifen gilt als besonders guter Reifen bei Regen?

Ich kenne nur den Pilot Power als Empfehlung, sind andere Tourenreifen ähnlich empfehlenswert?

...zur Frage

Bei langen Autobahnfahrten den Luftdruck erhöhen?

Ein Bekannter meinte, er würde bei richtig langen Autobahnfahrten den Luftdruck deutlich über die Vorgaben erhöhen, um den Reifen zu schonen. Macht das Sinn, ist das ungefährlich?

...zur Frage

Wie viel entweichende Luft aus Reifen bei Standzeit ist normal?

Nach langer Standzeit, aber auch im Sommer muss man ja immer wieder den Luftdruck kontrollieren, weil Luft entweicht. Wie lange ist das normal, bis zu welcher Menge ungefähr? Ab wann sollte man sich dafür interessieren, ob es ein größeres Leck gibt, das bei der Fahrt zu einem Problem werden kann?

...zur Frage

Ändert ihr bei geplanter kurvenreicher Fahrt extra den Luftdruck im Reifen?

Ich war letztens mit meinem Bike auf dem Kyffhäuser (Nähe Harz), bekanntlich gibt es dort viele kurvenreiche Strecken. Nun hat ein Bekannter gemeint, ich sollte doch vor der nächsten Fahrt dorthin den Reifendruck anpassen, also weniger, damit ich die Kurven besser nehmen kann.

Was meint ihr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?