Wieviel Leistung beim Motorrad empfehlt ihr einem Einsteiger?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Leistung sollte schon abhängig sein von der Vernunft des Fahrers und Faktoren wie Gewicht des Motorrades sind auch sehr wichtig. Aber je kleiner die Leistung ist, desto größer ist der Grad, den man beherrschen muss. Aber auch mit 34 PS kann man sich leider tot fahren. McDrive

@ Mcdrive : "je KLEINER die Leistung ist, desto GRÖßER ist der Grad, den man beherrschen muss" ?!

Eher andersrum, oder ? Ich finde 34 PS auch vollkommen ausreichend, du hälst zwar nicht mit jedem Superbike mit, aber Spaß macht es allemal und bereitet dich gut darauf vor, was sonst noch kommen wird. Aber wie schon gesagt wurde : Auch mit 34 PS kann man sich totfahren, bzw totfahren lassen. Andererseits : Unter 34 ps würde ich auch nicht fahren wollen, da man dann keine Sicherheits-Leistungsreserven mehr hat, bei Ausweichen / Überholen / Kreuzung etc ..

cruisergruß, Eazyrider

34 PS, maximal 50. Damit bist du zügig unterwegs und kannst dich auf's Motorrad konzentrieren. Was bringt dir als Anfängerin ein Motorrad mit 160 PS? Nix ;-)

Was möchtest Du wissen?