Wieviel kostet der Transport des eigenen Motorrads nach Mallorca?

1 Antwort

Hallo Fragenkoenig http://www.mallorca-transporte.com/preise.html gibt es eine Telefonnummer, da erfährst du die Preise. Ich weiß, dass ein Renntraininganbieter 300 Euro für den Hin- und Rücktransport D-Mallorca genommen hat. Ggf. könnte man da ja andocken, ist vielleicht aber auch eine Mischkalkulation vom Anbieter.

15

Hallo karbid, das werde ich mir mal genau angucken, vielleicht leiste ich mir das im März.

0

Wieviel kostet ein gutes 2-Mann-Zelt?

Also ich habe schon ein billiges 2-Mann-Iglu-Zelt für 25,-€, und gut ist es ja, solange es nicht regnet. Denn bei Regen zieht es irgendwie Wasser, in allen Ecken ist es feucht, und ungemütlich ist es dann auch. Und die Luft ist sehr schnell verbraucht und stickig, trotz Lüftungsöffnung. Ich habe auch noch ein großes 6-Mann-Zelt für 150,-€, aber das ist irgendwie schon recht groß, und man kann sogar aufrecht drin stehen. Nur damit ist es mir aber doch ziehmlich peinlich auf den Treffen zu zelten, wo es eigentlich fast nur kleine Zelte zu sehen gibt. Welchen Hersteller könnt ihr mir empfehlen? Wie teuer muß ein 2-Mann-Zelt sein, um einen guten Regenschutz zu bieten, sowie einigermaßen gute Luft im Inneren? Benützt wird es nur von Frühling bis Hebst. Danke.

...zur Frage

MTX 80 höher legen, tunen?

Hallo bin neu in diesem Forum. Restauriere gerade mit meinem Vater eine MTX 80 Hd06 C. Wir sind beide der Meinung das das Leichtkraftrad im Originalzustand hinten ziemlich niedrig steht. Gibt es sichere Möglichkeiten das Federbein zu verlängern oder das "Motorrad" hinten hochzulegen? Habe gelesen das das Federbein der Hd08 und 09 länger sei. Haben darauf hin ein gut erhaltenes im Internet erwoben. Das Problem dabei ist man die Schwinge bis runter drücken kann und das längere Federbein passt trozdem nicht hinein. Haben in unserer gekauften MTX hinten unter dem Sattel zwei kleine Metallstreben die das Heck hoch gedrückt haben. Ich finde das dies eine billige Methode ist bei dem sich auch noch Sattel etc. verbiegen.

Haben außerdem zwei 110 ccm Malossi Tuningkits die wir neu hohnen müssten und bräuchten neue Übermaßkolben die wir nirgends auftreiben können. Gibt es andere zuverlässige Tuningkits die man noch erwerben kann. Bitte nicht Athena sondern nikasilbeschichtete wenn möglich. Bedanke mich schonmal im Vorraus. :)

...zur Frage

Chopperumbau hinten (evtl. Entfernung der Sissybar)

Hallo, immer, wenn ich den Rahmen des Softchoppers Honda Shadow VT 500 C (US-Version), Baujahr '85 vor mir sehe, finde ich das Design vom hinteren Kotflügel formschön, auch wenn er bloss aus Kunststoff ist. Mich stört dagegen, dass die Sissybar diesen Blick eher verschleiert als verschönert. Finde ich nicht so besonders gut, irgendwie stört mich die Sissybar seit dem Kauf der Maschine vor 17 Jahren. Klar, die "Bar" gibt auch Halt, sie ganz zu entfernen ist wahrscheinlich etwas "ungesund", weil die Stabilität verloren geht. Man könnte ja einen Teil abflexen, sodass die Druckguss-Brücke (zugleich auch Halter für Koffer und Helm in der Verlängerung nach vorn beim Sozia) erhalten bleibt, was meint ihr dazu? Natürlich müsste ich dann auch den Mopedsattel und die Halterungen des Lederpolsters beim Kofferträger sinnvoll verändern. Wie sieht der Tüv sowas, darf ich das typische Aussehen der Maschine ändern und nehmen die das ab? Es grüsst dich oder euch Jayjay

...zur Frage

CBR 600 Stuntbike umbau Kosten?

Moin Moin! Ich möchte gerne mit dem "stunten" anfangen und habe mal ein wenig das Internet durchsucht, welches Motorrad denn geeignet wäre. Da bin ich größten teils auf die CBR 600 gestoßen. Da der Preis dieser Maschinen auch wie ich finde, sehr günstig ist also von 500-1000€, wäre meine nächste Frage was brauche ich überhaupt zum stunten und was Kostet der Umbau? Da dies mein erstes Stuntbike wäre möchte ich nicht direkt 3000€ ausgeben, da ich auch noch Schüler bin, könnte ich mir dies auch gar nicht leisten. Am besten wäre ein insgesamt Preis von bis zu 2000€ (inkl. Motorrad) also um es auf den Punkt zu bringen, was ist ein "must have" für Stunt-Bikes? Und was würde es im Endeffekt Kosten.

Danke schon mal im Voraus!

(Wenn es so eine Frage schon gibt, wäre es toll, wenn ihr mich freundlich drauf hinweisen könntet ^^ )

...zur Frage

Aus welchen Grund habt ihr mehr als nur ein Motorrad?

Ich habe derzeit eine Honda Transalp 700VA und bin damit glücklich. Nichtsdestotrotz habe ich Lust darauf noch ein weiteres zu besitzen. Habe auch schon ein paar zur Probe gefahren, aber eine Ergänzung zur Honda habe ich bislang nicht gefunden. Die Triumph Bonneville finde ich auch toll, aber sie unterscheidet sich nicht allzuviel von meiner. Ich bin im Moment der Meinung etwas handlicheres und kleiners zu kaufen. Nun bin ich im Internet auf die KTM 390 Duke ABS gestoßen. Sie ist leichter (ca. 150kg) und mit 44PS für ihr Gewicht richtig spritzig. Ob sie was für mich ist, weiss ich noch nicht, aber in der Nähe gibt es ein Händler der sie verkauft. Vielleicht hat er ja ein Vorführungsmodell, was ich zur Probe fahren kann. Von der Abmessung ist sie nicht viel größer als ein Fahrrad, so daß ich sie höchstwahrscheinlich noch in meiner Garage unterbringen kann, somit wäre das Platzproblem auch erledigt. Was mich interessiert ist, welche Beweggründe ihr habt noch ein zweites oder sogar drittes Motorrad zu besitzen. Fahren kann man ja sowieso nur eine. Ich hoffe auf eure Beiträge und Anregungen, um herauszufinden ob ich mir wirklich noch ein zweites Motorrad anschaffen soll. Vielen Dank und viele Grüße Liborio.

...zur Frage

Warum werden 125er Motorräder ohne eine Probefahrt zu machen gekauft?

Hallo ich habe mitbekommen das bei meinen Händler (so sagt er) das eine Modell mit ABS schon verkauft ist, obwohl es noch nicht im Handel ist, das Modell ohne ABS steht im Laden, ist aber ohne Probefahrt verfügbar.

Ich hatte dann gefragt warum es denn keine Probefahrt gibt, darauf bekam ich dann die Antwort, das es nicht nötig sei, die Mopeds verkaufen sich auch so, und eine Probefahrt muss er vom Hersteller genehmigt werden.

Ich wüsste gerne warum die Leute was ohne zu testen kaufen, liegt es am Verkäufer der einem sagt, nimm das oder lasse es an Auswahl ist eh nix da ? Oder kommen die alle von einer Fahrschule und kaufen das worauf die gelernt haben ?

Was ich doof finde, ist das es schwer ist diese Mopeds dann mit Probefahrt zu bekommen. Angenommen ich bekomme es hin das ich eine Probefahrt machen kann, ist das dann auch am Kauf gebunden ? denn ich habe immer noch den Satz im Ohr "die Probefahrt bekommst du nur wenn du es dann auch kaufst" ich habe da dann gesagt "nö sehe ich nicht ein, denn was ist wenn ich nach der Probefahrt feststelle, das es nicht das Fahrzeug ist wo nach ich suche, willst du mich dann wieder an ein Fahrzeug binden? Erst dann bekam ich zu hören " ja mal sehen was ich machen kann."

Stimmt das wirklich das die Probefahrten nur dann genehmigt werden wenn die Anfrage danach groß ist? ich meine Kauft jeder das Fahrzeug ohne zu testen, ist das dann auch die Ursache, das es kaum noch Probefahrten gibt ?

So langsam verstehe die Fragen im Forum wie zb. "wie ist denn dieses Fahrzeug so? " usw.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?