Wieso unterscheiden sich Wettervorhersagen?

2 Antworten

Die heutigen Wettervorhersagen basieren auf der Auswertung verschiedenster Satellitendaten und Luftdruckmessungen, die von Computersimulationen und Software dann auf eine Vorhersage hochgerechnet werden. Die Software der einzelnen Prognostiker ist zum einen nicht dieselbe, zum anderen ist der Chaosfaktor, der nicht berechnet werden kann, ein grundsätzliches Problem, da hilft auch der leistungsstärkste Computer nichts.

Wie Demosthenes schon bemerkt, ist Wetter ein sehr komplexes Geschehen. Die Datengrundlage unterliegt der Interpretation. Zwar kann man bestimmte Groß-Wettergeschehnisse auf Grund von Erfahrungswerten herleiten, jedoch wird es dabei regional immer wieder Unterschiede geben, weil die Daten der "Kleinwetterlage" dieser Region quasi in der Großwetterlage unter gehen.

Was möchtest Du wissen?