Wieso trocknet Asphalt ohne Sonne an unterschiedlichen Stellen schneller?

1 Antwort

Wenn Du einen Fön auf Kaltluftstufe ausprobierst wirst Du merken, dass die Haare auch im Wind trocknen. Kommt Wärme (Sonne) hinzu, geht's natürlich schneller. In Deinem Beispiel funktioniert es umgekehrtd,.h. glatte Straßenoberfläche mit Wind und Sonne = trocken. Bei einer leichten Delle in der Straße kommt zwar die sonne noch hin, aber der Wind streicht darüber hinweg. Daher dauert es eben länger, bis die Stelle trocken ist.

Was möchtest Du wissen?