Wieso muss ich mein Moped (Honda XR125) nach 3 Wochen Standzeit in der Garage schon wieder aufladen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wie alt ist denn die Batterie ?

Ist die neu, ist das nicht normal, ich konnte mein Motorrad auch mal 4 Monate stehen lassen ohne erst wieder aufladen zu können.

Je Älter eine Batterie ist, desto schneller muß man die wieder aufladen. Ab 4 Jahre alt kann die aber auch kaputt sein.

Ich muß meine Batterie überhaubt nicht aufladen,weil sie an einem Pflegegerät hängt,Deine Batterie wird wohl den Geist aufgeben.

Was ist denn ein Pflegegerät????

0
@catwoman4

Nennt sich auch Ladeerhaltungsdingens. Kostete in meinem Fall 69 Steine, ist klitzeklein, sodas man das Ding auch mitnehmen kann und sorgt letztendlich immer für eine prima geladene Batterie.

Der große Vorteil gegenüber einem "normalen" Ladegerät: Es simuliert den Fahrbetrieb, und man kann es monatelang angeschlossen lassen, ohne Angst wegen der Batterie haben zu müssen und hat auch Minikrokodilklemmen speziell für Mopedbatterien.

Beispiel: http://www.werkzeugprofi-online.de/Ladegeraete/Fritec/fritec-Ladeprofi-kompakt::1231.html

VG

Rainer

0

Nun wahrscheinlich wurde die Batterie nie Gepflegt und nun hat sie Sulfat an den Kathoden abgesetzt . Jenes passiert wenn die Batterie nicht arbeitet . So wie im Winter wenn du einfach das Mopped in die Garage stellst und fertig . Kälte beschleunigt diesen Chemischen Prozess noch . Gute gesteuerte Ladegeräte , also welche die mitdenke , können diesen Prozess der Ablagerung zu einem Teil wieder in Gutartige Teilchen umwandeln . So ein Ladegerät kostet zwischen 30 und 70 Euro und ist die Anschaffung immer wert. Ich wechsele damit wöchentlich zwischen allen 5 Motorrädern hin und her . Ergebnis ist das alle Batterien auch nach 4-5 Jahren top fit sind .

Wie? Du hast nur 5 Motorräder??? Pah..

0
@Hondafrank

Wie Deine Frau hat nur 1 Motorrad?Ganz schön egoistisch von Dir oder nicht? ;-)))

0
@america

In seinem Namen stehts doch: "Freak"! Wen wunderts dann dass er 5 sein eigen nennt? :-))

0

Batterie aufladen - geht es auch ohne Ladegerät?

Servus, meine XVS-650 DragStar Classic Bauj. 1998 steht seit ca. November letzten Jahres in einer Garage, sozusagen im Winterschlaf und jetzt wollte ich sie wieder rausholen und hab sie fit gemacht und geputzt. Leider springt sie nicht an. Eigentlich ist sie die ganzen Jahre immer nach dem Winter sofort wieder angesprungen, nur jetzt nicht. Dummerweise habe ich mein Batterieladegerät an meinen Bruder verliehen und ohne Mopped komme ich nicht zu Ihm, um es abzuholen und er hat leider keine Zeit es mir vorbei zu bringen.

Jetzt zu meiner Frage: Wäre es nicht auch möglich die Karre anzuschieben, wie bei einem Auto, und dann einfach eine längere Strecke damit zu fahren, um die Batterie wieder aufzuladen, also via Lichtmaschine oder ist eher nicht zu empfehlen?

Schon mal vieln Dank für Eure Tipps.

...zur Frage

Gibt es Batterieladegeräte für mehrere Batterien?

Hi! Kennt jemand ein Batterieladegerät dass auch mehrere Batterien gleichzeitig laden kann? Oder muss man bei zwei Batterien die es zu erhalten gibt auch zwei Geräte haben? Danke!

...zur Frage

Wie oft sollte man das Bike über den Winter starten?

Wenn man sein Bike immer einsatzbereit halten möchte, in welchen Abständen sollte man es dann starten? Einmal im Monat, einmal pro Woche, alle 6 Wochen - wie ist es richtig?

...zur Frage

Honda springt nach einiger Standzeit schlecht an. Was tun?

Die Honda CB 450 S meiner Schwester springt nach einiger Zeit in der Garage schlecht an. Batterie und Kerzen sind neu, trotzdem orgelt man ewig. Ist da was kaputt?

...zur Frage

Hallo mein neues Moped Aprilia sx 50 e4 springt nicht mehr an?

Hallo mein neues Moped Aprilia sx 50 e4 springt nicht mehr an ich habe es bis jetzt noch nicht eingefahren und daheim nur gestartet da ich meinen Führerschein erst in 2 Wochen erhalte seit 2 Wochen, ich hatte nie ein Problem und es sprang immer sofort an mittlerweile aber will es nicht mehr anspringen egal wie oft ich den kickstarter betätige was soll ich tun?

...zur Frage

Wie lange "darf" ein Motorraddiebstahl unbemerkt bleiben?

Über die Wintermonate steht mein Motorrad in einer geschlossenen Garage, da ich mein Moped in dieser Zeit nicht fahre schaue ich nur ganz selten in die Garage. Wenn mein Moped geklaut werden würde, könnte es durchaus sein, das ich diesen Diebstahl erst Wochen später bemerken würde. Kann in solch einem Fall die Versicherung Probleme machen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?