Wieso ist plötzlich zu viel Öl im Motorrad?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du hast zu schnell kontrolliert, bevor das Öl sich komplett nach unten absetzen konnte. Lass Öl ab, mind. bis zur Max-Markierung.

Du hast vermutlich neu befüllt und erstmal laufen lassen und nach dem ersten Motorenlauf bis Maximum nachgekippt?

Anfängerfehler: Durch das Laufenlassen verteilt sich das Öl im Motorkreislauf und insbesondere im Ölfilter. Danach hast Du bis Maximum aufgefüllt. Nach einer längeren Standphase, z.B. über Nacht, läuft einiges an Öl wieder in die Ölwanne zurück und somit bist Du über dem Maximumpegel gelandet.

Wenn möglich, besorge Dir eine Spritze mit einem langen Schlauch und versuche mit diesem bis in die Ölwanne zu gelangen und pump es ab, bis der Pegel wieder stimmt.

vielleicht stand das moped nicht richtig grade oder es war das letzte mal kalt und diesmal warm, dann kann es auch schonmal sein das es ein wenig mehr wird. schau nochmal nach wenn das moped grade steht und es nach dem fahren einige minuten grade stand.

Was möchtest Du wissen?