Wieso ist Asphalt unterschiedlich reifenmordend?

2 Antworten

Je rauher der Asphalt ist, desto mehr Grip bietet er, dabei bleibt natürlich auch mehr Gummi auf der Strecke. Es gibt dabei den Unterschied zwischen Macro-Rauheit, wie grob die Körnung im Asphalt ist und Micro-Rauheit, wie Rau die Oberfläche der Körner selbst ist.

Hallo, besonders die Rauhheit des Asphalts "raubt" Dir den Gummi. Was viele nicht glauben. Den meisten Abrieb gibt es bei schnller Fahr auf Autobahnen. Das verlierst du bei einem rauhen Asphalt bei 2.000 km komplett den Gummi. Mir ist das selbst vor Jahren auf ungarischen Autobahnen passiert.

Was möchtest Du wissen?