Wie wirkt OptiGlanz?

2 Antworten

ich will jetzt nicht alles einzeln kommentieren, wird dann auch zu unübersichtlich. erst ma DANKE!!! hätte nich gedacht, dass da noch so viel kommt.

und um jetzt mal die edelstahlgeschichte zu beenden - das ist mein krümmer: http://www.ebay.de/itm/ARROW-Krummer-CBR-125-R-JC34-Bj-2003-06-/320773792686?pt=Motorrad_Kraftradteile&hash=item4aaf9ba3ae (ja ich bin noch 125er-fahrer :( ) genaue edelstahlbeschreibung steht nicht dabei. er ist aber auch nicht magnetisch.

Ich habe heute mal optiglanz benutzt und es war ziemlich mikrig... die schwarze schicht hat sich nicht sichtbar verändert. Ich werds auch mal die nächsten tage weiter probieren. sonst hoffe ich mal wenns nicht klappt, dass louis einem armen abiturienten sein hart verdientes geld zurückgibt. wenns klappt werde ich danach natürlich nur noch polieren. wollte nur die hartneckige schei*e runterbekommen und nicht bei jeder reinigung meinen krümmer verätzen.

Wenn sich was tut werde ich nochmal was schreiben, damit andere die mal ein ähnliches problem wie ich haben bescheid wissen.

Und mit glanz meinte ich diesen typischen edelstahlglanz... ich weiß ja nicht, ob das anderen auffällt, aber ich finde man kann einen gewissen unterschied zwischen 10000km altem edelstahlkrümmer und normalem stahl/eisenkrümmer sehen (an der selle, wo die hitze nicht mehr so groß war, war er halt auch von alleine noch am glänzen und sah wie neu aus, nur in "flanschnähe" hat er diesen verranzten farbton.

zu diesem MOC... gibts das in jedem aldi? billig mit gleichem effekt ist immer besser :D

Hey SouthPark,

Ich wohne im Bereich Aldi Nord und da kommt dieser Artikel immer 1x im Jahr in die Läden. Ich kaufe gleich mehrere Tuben davon, da dieses "Wundermittel" überall einsetzbar ist. Meine Autofelgen, Spüle, Treppengeländer, Fahrrad, Edelstahlabzugshaube etc. erfreuen sich an ihrem Glanz. Good luck!

0

Das ist mit großer Wahrscheinlichkeit kein Edelstahl. Am Sammler ist eindeutig ein starker Rostfraß zu sehen. Ich denke, der Vorgänger hat die Krümmer mit Öl eingerieben, damit die nicht rosten und das ist eingebrannt. Selbst "normalen" Baustahl bekommt man mit polieren kurzfristig glänzend. Wenn ich "normalen" Stahl auf der Drehbank oder auf der Fräsanlage bearbeitet hebe, glänzt er auch "metallisch rein". Sollte ich den polieren, hat er für einige Zeit Hochglanz. Gruß Bonny

Ein Tipp: Halte mal einen Magneten daran. Meist ist Edelstahl nicht magnetisch. Natürlich gibt es auch Edelstahl das magnetisch ist, aber meist nur schwach. Wäre erstmal ein kleiner Indikator ob es sich vermutlich um Edelstahl handelt oder nicht. Gruß Bonny

0
@Bonny2

Edelstahl rostet schon,deshalb benutze ich nur Edelstahlbohrer und keine HSS Bohrer.Schon mit einer normalen Stahlbürste,kannst Du Edelstahl versauen und Flugrost kommt überall vor,den bekommt man aber leicht wegpoliert.

0

Was möchtest Du wissen?