Wie wird die Versicherung für ein Kurzzeitkennzeichen berechnet?

1 Antwort

Kurzzeitversicherung, also Versicherung nur für die Gültigkeit eines Kurzzeitkennzeichens, ohne anschließenden regulären Versicherungevertrag, ist in Relation zur normalen Versicherung höllisch teuer. Das liegt ganz stumpf daran, daß der administrative Aufwand für die Versicherung genau gleich groß ist, egal ob für die paar Tage oder für ein oder mehrere Jahre. Ob dieser Aufwand und damit die Kosten an Dich durchbelastet werden hängt von der einzelnen Versicherung ab, zum Beispiel ob sie bereits andere Verträge mit Dir haben, ob sie mit Dir noch mehr Umsatz erwarten, ...

Ein Motorrad kann für einige Tage schon mal teurer in der Versicherung sein als regulär für ein halbes Jahr...

Was möchtest Du wissen?