Wie wichtig ist euch das Gewicht eurer Maschine?

7 Antworten

..wichtig..ein gutes Leistungsgewicht trägt massiv zum flinken & agilen Handling bei..professioneller Leichtbau ist aber sehr kompliziert und teuer..ausserdem: alles was nicht dran ist, braucht nicht gekauft, gepflegt, repariert und bewegt zu werden..ich gehöre aber auch nicht zu der Fraktion, die ihre Zwillen mit Chrom-Tant und Fransen-Täschchen ver(un)ziert..

Total unwichtig. Ich würde nur ein Motorrad kaufen, auf dem ich mich sicher und wohl fühle. Wie schwer es dabei ist, ist mir egal. Gruß Bonny2

Früher konnten sie mir nicht leicht genug sein. 200kg war schon ein Elefant. Mittlerweile habe ich entdeckt, dass ich sie nicht tragen muß. Seither ist mir das Gewicht Schnurz.

Ist dass Gewicht der Kawa Z800 als Fahranfänger ein Problem?

Hey Ich habe mich total in die Kawasaki Z800 verkuckt, bin auch schon Probegesessen. Kam nicht zu 100% mit beiden Füßen auf den Boden habe mich trotzdem nicht unsicher gefühlt und hatte einen sicheren Stand. Bei jedem anderen Motorrad würde mir dass keine Sorgen machen wäre da nicht dass Gewicht von c.a 230 Kg dass ja nicht ohne ist. ( Besonderst da ich eine Frau bin und Fahranfängerin ;) ) Wäre es sinnvoller ein etwas leichteres Motorrad für den Anfang zu nehmen?

...zur Frage

Stark sein für R6?

Hallo zusammen,

Mache nächstes Jahr den A2 und habe mich, schon seit ich mich für Motorräder interessiere, für die R6 (Mod. 12-14) entschieden. Bin 1.88m groß und wiege gut 60kg, die Sitzposition ist nicht gerade ideal für mich, habe mich aber damit abgefunden. Eine andere Sorge ist: Kann ich die ca. 190kg der R6 halten/ aufstellen? Zum vergleich: fahre zurzeit die yzf r125 mit vollgetankt 140kg und habe da kein problem an der ampel/bahnübergang (im stehen ohne arme) oder beim aufstellen der Maschine. An mir ist so gut wie kein Fett und werde auch noch paar kilo Muskeln aufbauen.

Hat da vllt jmd erfahrung oder ist ähnlich gebaut wie ich? Freue mich auf schnelle, hilfreiche antworten und bedanke mich schonmal im vorraus :)

...zur Frage

Wie wichtig sind Grammunterschiede beim Helmkauf?

Für relativ wenig Gewichtsunterschied kann man bei Helmen ziemlich viel Geld bezahlen? Sind Grammunterschiede so deutlich beim Fahren zu spüren? Sind nicht eine gute Passform und Verarbeitung wichtiger?

...zur Frage

Was ist für euch das optimale Gewicht bei einem Motorrad?

...zur Frage

Wie sind eure Erfahrungen zum Neukaufrabatt bei Bestellung?

Ich meine damit nicht die Ausstellungsstücke die im Laden stehen, sondern auf Bestellung. Ich hatte damals Glück und meine Transe hatten die im Laden stehen, zu Sonderkonditionen. Am Preis war da nichts mehr zu machen. War mir aber auch egal, denn sie war schon günstig. Aber wie schaut es aus, wenn das Motorrad keine Sonderkonditionen hat. Ist da noch was zu machen? Welche Erfahrungen habt ihr da gemacht?

...zur Frage

Ist die Lederqualität als Sicherheitsfeature beim Kauf einer Lederkombi nicht so wichtig?

Hat die Lederqualität eher Einfluss auf das Gewicht und den Tragkomfort? Sind also eher die Protektoren das entscheidendere Argument, wenn Funktionaliät und Sicherheit im Vordergrund stehen sollen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?