Wie wasserdicht sind Gepäckrollen auf Dauer?

2 Antworten

Die Rolle von Polo, die man zusammenrollen kann, ist absolut regenfest. Habe ich bei einigen Stunden Regenfahrt selber „testen“ dürfen. Reisverschlüsse im Regen traue ich sowieso nicht. Wenn man Pech hat, gehen die nicht auf, bzw. zu. Besonders wenn es kalt und nass ist. Gruß Bonny

Aus alten Zeiten als Wildwasserpaddler kann ich Dir wohl sagen, dass die kleinen Packsäcke mit Rollverschluss dicht sind. So viel Wasser wie Du dabei abbekommst, kriegst Du in keinem Regenschauer ab. Die großen Säcke sind ebenfalls dicht. Du solltest dabei aber auf gute Qualität achten. Reißverschlüsse werden irgendwann undicht. Diese Zippverslüsse, wie man sie zum Teil bei Gefriertüten findet, halten zwar dicht, sind aber auf Dauer zu instabil. am besten funktioniert es mit einrollen.

Welche Gepäckrolle kaufen, brauche Empfehlung.

Hallo, will mir eine Gepäckrolle kaufen. Wichtig ist mir eigentlich nur die absolute Wasserdichtheit. Bei Polo oder Louis oder all den anderen Anbietern gibt es ja einiges im Angebot. Kann mir jemand eine Empfehlung geben?

...zur Frage

Ist ein Power Commander schädlich für den Katalysator?

Wenn ich einen Power Commander einbaue, wird ja die Lambdasonde lahm gelegt (Überbrückungsstecker). Das bedeutet doch, dass die Abgase nicht mehr optimal für den Katalysator sind (meist zu fett). Schadet es dem Katalysator auf Dauer, wenn er nicht mehr durch eine Lambdasonde gesteuert wird?

...zur Frage

Naked Bike im Regen?

Hi, ich habe vor mir als Erstfahrzeug eine Er-5 oder einen 125er Roller zu kaufen, nachdem ich den A beschränkt Führerschein bestanden habe.

Einsatzzweck ist vor allem die Fahrt zur Arbeit und "alltägliche Fahrten" (einkaufen, zu Freunden fahren, etc...). Und beim Motorrad würde ich auch noch heizen gehen, und ein bisschen auf Tour vll. Nun wollte ich natürlich ein Motorrad kaufen, die ER-5 könnte ich in ca 8 Monaten sogar mit fast voller Leistung fahren (48PS). Was mir aber Sorgen macht, ist das ich damit auch im Regen zur Arbeit fahren müsste. Mit Roller vermutlich kein Problem wegen der Verkleidung (und des geringen Wertes), aber beim Naked Bike würde doch der Motor Nass werden. Zeit zum trocknen mit nem Tuch (oder Föhn xD) werd ich eher nicht haben, zumindest gehen wir mal davon aus.

Wie schlimm wäre es also mit dem Naked Bike im Regen zu fahren, regelmäßig? Würde dann alles in Rekordzeit unwiederruflich Rosten etc.? Hat da schon jemand erfahrung gemacht? Kann man etwas dagegen tun, was hilft? Oder sollte ich doch lieber den Vernunfts-Roller kaufen? Danke für Antworten:)

...zur Frage

Kann man Stadt / Gemeinde anzeigen bei Bitumenunfall ?

Hey Community .

Ein Kumpel von mir hat gestern auf regennasser Fahrbahn einen Unfall gebaut - Er ist in einer wirklich leichten Kurve ins Rutschen gekommen und gestürzt.

Ihm ist zum Glück nichts weiter passiert, seinem Moped, einer BMW GS, allerdings schon. Wie sich herausgestellt hat, ist er über einen Bitumenstreifen gefahren, der spiegelglatt geworden war.

Kann man nun die zuständige Gemeinde anzeigen, weil sie eine Gefahr für den öffentlichen Strassenverkehr nicht behoben hat, oder ist das zu abgehoben ?

Danke ! race it, yamracer

...zur Frage

Wie haltet ihr im Regen den Kragen wasserdicht?

Ich habe bisher noch keine Jacke gefunden, bei der nicht irgendwann im Regen das Wasser durch den Kragen lief. Geht das nicht anders, weil ja wegen der Beweglichkeit und Luftzufuhr immer ein wenig Platz zwischen Hals und Kragen sein muss? Oder habt ihr einen Trick oder eine Jacke gefunden, die dicht halten?

...zur Frage

Gepäckbrücke für die Befestigung einer Rolle notwendig ?

Nachdem ihr jetzt für Klarheit beim Kauf einer solchen Rolle gesorgt habt, noch eine Frage zur Befestigung. Sollte eine Gepäckbrücke montiert werden oder reichen Spanngurte aus ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?