Wie wasserdicht sind Gepäckrollen auf Dauer?

4 Antworten

Die Rolle von Polo, die man zusammenrollen kann, ist absolut regenfest. Habe ich bei einigen Stunden Regenfahrt selber „testen“ dürfen. Reisverschlüsse im Regen traue ich sowieso nicht. Wenn man Pech hat, gehen die nicht auf, bzw. zu. Besonders wenn es kalt und nass ist. Gruß Bonny

Aus alten Zeiten als Wildwasserpaddler kann ich Dir wohl sagen, dass die kleinen Packsäcke mit Rollverschluss dicht sind. So viel Wasser wie Du dabei abbekommst, kriegst Du in keinem Regenschauer ab. Die großen Säcke sind ebenfalls dicht. Du solltest dabei aber auf gute Qualität achten. Reißverschlüsse werden irgendwann undicht. Diese Zippverslüsse, wie man sie zum Teil bei Gefriertüten findet, halten zwar dicht, sind aber auf Dauer zu instabil. am besten funktioniert es mit einrollen.

Ich bin von Ortlieb-Rollen überzeugt. Die haben mich noch NIE im Stich gelassen. Selbst bei Ganztagesfahrten im Regen. Außerdem sind die auch für andere Camping-Zwecke vielseitig nutzbar, z.B. als Kopfkissen oder um Wasser zu holen...

Was möchtest Du wissen?