Wie viele Tote gibt es bei Renntraining in Deutschland im Jahr?

1 Antwort

Mit Sicherheit viel, viel, viel weniger, als auf der Straße. Wer sich zum Renntraining traut, hat meist Erfahrung und rechnet auch mit den Fehlern der Anderen. Da wird nicht „einfach drauf los gebrettert“. Die Fahrer beherschen schon ihre Maschinen. Natürlich werden da auch Fehler gemacht, aber die Fahrer können auf Grund des Trainings besser und schneller reagieren. Lieber mit 100 erfahrenen Fahrern auf der Rennstrecke, als mit 5 „Möchtegern-Rasern“ auf der Landstraße. Gruß Bonny

Was möchtest Du wissen?